Schule im Kontext regionaler Übergangsstrukturen

Eine Untersuchung zur pfadabhängigen Verarbeitung bildungspolitischer Interventionen

Studienlaufzeit
  • 2011 - 2014
Leitung Truschkat, Inga / Schröer, Wolfgang (ORCID: 0000-0001-6667-4508)
Mitarbeit Oehme, Andreas / Zieger, Mareike / Kratz, Dirk
Beteiligte Institution
Ziel des Projektes war es [durch eine regionale Vergleichsstudie] herauszufinden, wie bildungspolitische Interventionen im Hinblick auf den Übergang Schule - Beruf in verschiedenen Regionen in Deutschland verarbeitet werden. Dabei wurden vier sogenannte Mittelzentren, je eines in Nord, Süd, Ost und West der Bundesrepublik, [im Hinblick auf deren regionale Übergangsstrukturen durch eine Kombination verschiedener qualitativer und quantitativer Erhebungsmethoden untersucht. Die analyseleitende Theorie war die soziologische Pfadtheorie]. Zunächst wurde eine Sekundärdatenanalyse durchgeführt, um anschließend pro Region zehn Schulleiterinnen und Schulleiter von weiterführenden Schulen bzw. relevante Akteure anhand von leitfadengestützten Interviews und Netzwerkkarten zu den Kooperationen und deren Entwicklung zu befragen. Die Sichtweise der Jugendlichen selbst wurde anhand von narrativ-biografischen Interviews erhoben; pro Region wurden zehn Jugendliche befragt. Um weitere Perspektiven auf die Regionen in die Analyse einzubeziehen, wurden ebenfalls zehn Schlüsselpersonen aus Politik und Gesellschaft anhand von Lebenslinien zur Region befragt. Des Weiteren wurden in Archiven historische bzw. zeitgeschichtliche Dokumente gesammelt, um zusätzliche Informationen zur Entwicklung der Region zu erhalten. Erste Ergebnisse machen vor allem eine Entkoppelung von Übergängen und Region deutlich, die jedoch von Bildungsgängen abhängt. (DIPF/Projekt/Projektträger)
Kontakt der Studie
  • truschka@uni-hildesheim.de
Website
Förderprogramm / Forschungsprogramm
Fördereinrichtung Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Förderkennzeichen 01JC1107

Publikationen

  • Muche, C. & Oehme, A. & Truschkat, I. (2016). Regionale Herstellungsweisen von Inclusiveness im Übergang von der Schule in den Beruf - institutionelle und biografische Perspektiven. In Kratz, D. & Lempp, T. & Muche, C. & Oehme, A. (Eds.), Region und Inklusion. Theoretische und praktische Perspektiven (pp. 161-182). Beltz Juventa.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Truschkat, I. (2016). Schule im Kontext regionaler Übergangsstrukturen. Zur Reziprozität und Balance in Bildungsnetzwerken. In Kolleck, N. & Kulin, S. & Bormann, I. & Haan, G. & Schwippert, K. (Eds.), Traditionen, Zukünfte und Wandel in Bildungsnetzwerken (pp. [129]-144). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Klaus, S. & Kratz, D. (2016). Zwischen regionaler Verinselung und Systematisierung. Theoriegenerierende Perspektiven auf die Organisation von 'regionalem Übergangsmanagement' zwischen Schule und Beruf. In Schröer, A. & Göhlich, M. & Weber, S. & Pätzold, H. (Eds.), Organisation und Theorie. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. 1. Aufl (pp. 117-126). Springer VS.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Muche, C. & Oehme, A. & Truschkat, I. (2016). Übergang, Inclusiveness, Region. Eine empirische Untersuchung regionaler Übergangsstrukturen. Beltz Juventa.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Truschkat, I. & Muche, C. (2016). Übergang, Inclusiveness, Region. Pfadabhängige Verarbeitungen bildungspolitischer Interventionen am Übergang Schule-Beruf. In Bormann, I. & Niedlich, S. & Brüsemeister, T. (Eds.), Transintentionalität im Bildungswesen (pp. 128-148). Beltz Juventa.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Oehme, A. & Truschkat, I. & Schröer, W. (2015). Schule im Kontext regionaler Übergangsstrukturen. Eine Untersuchung zur pfadabhängigen Verarbeitung bildungspolitischer Interventionen. Schlussbericht. Universität Hildesheim.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Kratz, D. & Oehme, A. (2014). Übergänge in Arbeit zwischen entgrenzter Ermöglichung und regionaler Verdichtung. Zur Rationalität der Übergangsstrukturen einer Region. In Karl, U. (Ed.), Rationalitäten des Übergangs in Erwerbsarbeit (pp. 187-204). Beltz Juventa.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
Feedback