Pythagoras - Videogestützte Unterrichtsstudie

Projekt: "Unterrichtsqualität und mathematisches Verständnis in verschiedenen Unterrichtskulturen"

Studienlaufzeit
  • 2002 - 2004
Leitung Klieme, Eckhard (GND-ID: 112732283) / Pauli, Christine (GND-ID: 120774186) / Reusser, Kurt (GND-ID: 130563579)
Mitarbeit Buff, Alex (GND-ID: 111990890) / Drollinger-Vetter, Barbara (GND-ID: 1017330409) / Hugener, Isabelle (GND-ID: 131869302) / Krammer, Kathrin (GND-ID: 138625735) / Lipowsky, Frank (GND-ID: 121358119) / Leuchter, Miriam (GND-ID: 138189242) / Ratzka, Nadja (GND-ID: 131854100) / Rakoczy, Katrin (GND-ID: 114103321)
Beteiligte Institution
Das DFG-Projekt wurde gemeinsam vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung und dem Pädagogischen Institut der Universität Zürich durchgeführt und untersuchte Kontextmerkmale, Bedingungsmerkmale und Prozessmerkmale von Unterricht und deren Bedeutung für die Entwicklung von Schülerinnen und Schülern. Innerhalb der Gesamtlaufzeit gliederte sich das Projekt in drei Phasen. In der ersten Phase wurde eine repräsentative Befragung mit Lehrkräften in Deutschland und der Schweiz dur ... Das DFG-Projekt wurde gemeinsam vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung und dem Pädagogischen Institut der Universität Zürich durchgeführt und untersuchte Kontextmerkmale, Bedingungsmerkmale und Prozessmerkmale von Unterricht und deren Bedeutung für die Entwicklung von Schülerinnen und Schülern. Innerhalb der Gesamtlaufzeit gliederte sich das Projekt in drei Phasen. In der ersten Phase wurde eine repräsentative Befragung mit Lehrkräften in Deutschland und der Schweiz durchgeführt, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den unterrichtsbezogenen, selbstbezogenen und schulumweltbezogenen Kognitionen der Lehrkräfte zu ermitteln und Kontextbedingungen von Unterricht in beiden Ländern zu erfassen. In der zweiten Projektphase stand die videobasierte Erfassung zweier Unterrichtsmodule in zwanzig deutschen Klassen der 9. Jahrgangsstufe und in zwanzig Schweizer Klassen der 8. Jahrgangsstufe im Mittelpunkt. In einer dritten Projektphase wurden schließlich die im Rahmen der ersten beiden Teilstudien gewonnenen Befunde in den schulischen Alltag zurückgeführt, indem eine videogestützte und internetbasierte Fortbildung mit einem Teil der an der Videostudie beteiligten Lehrpersonen durchgeführt wurde. (DIPF/Projekt)
Inhaltlich-methodische Beschreibung
Die videobasierte Unterrichtsstudie bildete den Schwerpunkt der im Projekt geleisteten Forschungsarbeit und untersuchte die Bedeutung unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Variablen für die Leistungsentwicklung und Interessenentwicklung im Mathematikunterricht. Anknüpfend an die Ergebnisse der internationalen Schulleistungsstudien TIMSS und PI ... Die videobasierte Unterrichtsstudie bildete den Schwerpunkt der im Projekt geleisteten Forschungsarbeit und untersuchte die Bedeutung unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Variablen für die Leistungsentwicklung und Interessenentwicklung im Mathematikunterricht. Anknüpfend an die Ergebnisse der internationalen Schulleistungsstudien TIMSS und PISA sollte zudem ein Beitrag zur Klärung der Frage geleistet werden, wodurch sich der Leistungsvorsprung von Schweizer Schülerinnen und Schülern erklären lässt. Für die Studie wurde neben Leistungstests und Fragebögen für Schülerinnen und Schülern der Unterricht aus der Videoperspektive erfasst (Modul "Einführung in die Satzgruppe des Pythagoras" und Modul "Umgang mit Textaufgaben") sowie schriftliche und mündliche Befragungen mit Lehrkräften durchgeführt. Aufgrund der unterschiedlichen Curricula in Deutschland und der Schweiz (ausschlaggebend war die Einbettung des Themas "Pythagoras" in das lokale Curriculum) wurden in den beiden Ländern unterschiedliche Jahrgangsstufen untersucht. (Studie)
Forschungsdesign
  • Quasi-Experimentelles Design Fallstudie
  • Längsschnitt
  • Querschnitt
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Deutschland; Baden-Württemberg; Hessen;
  • Schweiz; Kanton Bern; Kanton Zürich
Erhebungseinheit Lehrkräfte; Schüler; Eltern
Grundgesamtheit / Population
  • 20 deutsche Klassen der 9. Jahrgangsstufe (Realschulen und Gymnasien), 20 Schweizer Klassen der 8. Jahrgangsstufe (Sekundarschulen und Untergymnasien); Lehrkräfte (N=40); Schüler (N=1015); Eltern (N=1015)

Teil des Projekts / der Reihe

Projekttitel
  • Pythagoras - Unterrichtsqualität und mathematisches Verständnis in verschiedenen Unterrichtskulturen
Projektlaufzeit
  • 2000 - 2007
Leitung Klieme, Eckhard / Pauli, Christine (GND-ID: 120774186) / Reusser, Kurt (GND-ID: 130563579)
Fördereinrichtung Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG); Schweizerischer Nationalfonds (SNF)
Website

Unterrichtsbeobachtung (Daten): Pythagorasmodul

Erhebungszeitraum
  • 2002 - 2003
Art der Daten
  • Qualitatives, nicht oder gering standardisiertes Datenmaterial
(Videos, Transkripte, Kodierungen, Beschreibungen)
Erhebungsverfahren
  • Beobachtung Feldbeobachtung Nicht-teilnehmend
  • Videographie
Stichprobe Lehrkräfte; Schüler
Anmerkungen zu den Daten Zur Erhebung des Pythagorasmoduls stehen folgende Materialien zur Verfügung: Videoaufzeichnungen von beobachteten Unterrichtssituationen (in einigen Fällen steht hierzu neben der Lehrerkamera auch noch zusätzlich die Schülerkamera zur Verfügung), Transkripte der Videoaufnahmen, Fotografien der in den Unterichtseinheiten verwendeten Tafelbilder, Lektionsbeschreibungen (narrative Kurzbeschreibung des Unterrichts in den videografierten Lektionen) sowie Lektionsübersichten (tabellarische Darstellung des Ablaufs der Lektion im zeitlichen Verlauf). Die Audioaufnahmen der Interviews mit Lehrkräften, welche sich auf das Pythgorasmodul beziehen, sind in einer eigenen [ID:11 Erhebung] erschlossen, können aber auch über die Aufzeichnungseinheiten der jeweiligen Pythagoraslektion direkt angesteuert werden.
Verfügbarkeit Zu den Daten
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 12.06.2014
Zugangsbedingungen (Anmerkungen) Die audiovisuellen Daten und die nicht anonymisierten Transkripte sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Die anonymisierten Transkripte sowie die Tafelbilder sind nach der Registrierung einsehbar. Die Lektionsbeschreibungen (textuelle Beschreibung der Unterrichtssituation) und Lektionsübersichten (Kodierung der Unterrichtssituation) sind frei verfügbar. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Unterrichtsbeobachtung (Daten): Textaufgabenmodul (Pythagoras)

Erhebungszeitraum
  • 2002 - 2003
Art der Daten
  • Qualitatives, nicht oder gering standardisiertes Datenmaterial
(Videos, Transkripte, Kodierungen, Beschreibungen)
Erhebungsverfahren
  • Beobachtung Feldbeobachtung Nicht-teilnehmend
  • Videographie
Stichprobe Lehrkräfte; Schüler
Anmerkungen zu den Daten Zur Erhebung des Textaufgabenmoduls stehen folgende Materialien zur Verfügung: Videoaufzeichnungen von beobachteten Unterrichtssituationen (in einigen Fällen steht hierzu neben der Lehrerkamera auch noch zusätzlich die Schülerkamera zur Verfügung), Transkripte der Videoaufnahmen, Fotografien der in den Unterichtseinheiten verwendeten Tafelbilder, Lektionsbeschreibungen (narrative Kurzbeschreibung des Unterrichts in den videografierten Lektionen) sowie Lektionsübersichten (tabellarische Darstellung des Ablaufs der Lektion im zeitlichen Verlauf). Die Audioaufnahmen der Interviews mit Lehrkräften, welche sich auf das Textaufgabenmodul beziehen, sind in einer eigenen [ID:11 Erhebung] erschlossen, können aber auch über die Aufzeichnungseinheiten der jeweiligen Textaufgabenlektion direkt angesteuert werden.
Verfügbarkeit Zu den Daten
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 12.06.2014
Zugangsbedingungen (Anmerkungen) Die audiovisuellen Daten und die nicht anonymisierten Transkripte sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Die anonymisierten Transkripte sowie die Tafelbilder sind nach der Registrierung einsehbar. Die Lektionsbeschreibungen (textuelle Beschreibung der Unterrichtssituation) und Lektionsübersichten (Kodierung der Unterrichtssituation) sind frei verfügbar. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Interviewerhebung (Daten): Pythagoras

Erhebungszeitraum
  • 2002 - 2003
Art der Daten
  • Qualitatives, nicht oder gering standardisiertes Datenmaterial
(Audiodateien, Transkripte)
Erhebungsverfahren
  • Interview Persönliches Interview
  • Leitfadeninterview
Stichprobe Lehrer
Anmerkungen zu den Daten Zur Erhebung der Interviewbefragung stehen Audioaufzeichnungen der Leifadeninterviews mit den Lehrpersonen sowie Transkripte der Tonaufnahmen zur Verfügung. Die Unterrichtsaufzeichnungen des [ID:4 Pythagorasmoduls] und des [ID:35 Textaufgabenmoduls], auf welche sich die Interviews mit den Lehrkräften beziehen, sind in jeweils eigenen Erhebungen erschlossen, können aber auch über die jeweiligen Audioaufnahmen direkt angesteuert werden.
Verfügbarkeit Zu den Daten
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 12.12.2013
Zugangsbedingungen (Anmerkungen) Die Audiodateien und Transkripte sind aus Datenschutzgründen nur für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Anonymisierte Transkripte sind teilweise nach der Registrierung einsehbar. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Fragebogenerhebung (Daten): Eingangsbefragung (Pythagoras)

Art des Instruments
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Urheber / Autor Rakoczy, Katrin / Buff, Alex / Lipowsky, Frank
Erhebungszeitraum
  • 2002 - 2003
Erhebungsverfahren
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobe Lehrkräfte, Schüler
Erhebungsinstrumente Zur Dokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 25.06.2013
Zugangsbedingungen Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Skalendokumentation und Originalfragebögen sind frei verfügbar. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Fragebogenerhebung (Daten): Zwischenbefragung (Pythagoras)

Art des Instruments
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Urheber / Autor Rakoczy, Katrin / Buff, Alex / Lipowsky, Frank
Erhebungszeitraum
  • 2002 - 2003
Erhebungsverfahren
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobe Schüler
Erhebungsinstrumente Zur Dokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 25.06.2013
Zugangsbedingungen Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Erhebungsinstrumente sind frei einsehbar und frei nutzbar. Die Skalendokumentation und Originalfragebögen sind frei verfügbar. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Fragebogenerhebung (Daten): Abschlussbefragung (Pythagoras)

Art des Instruments
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Urheber / Autor Rakoczy, Katrin / Buff, Alex / Lipowsky, Frank
Erhebungszeitraum
  • 2002 - 2003
Erhebungsverfahren
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobe Schüler, Eltern
Erhebungsinstrumente Zur Dokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 25.06.2013
Zugangsbedingungen Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Erhebungsinstrumente sind frei einsehbar und frei nutzbar. Die Skalendokumentation und Originalfragebögen sind frei verfügbar. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Publikationen

  • Buff, A. & Reusser, K. & Rakoczy, K. & Pauli, C. (2011). Activating Positive Affective Experiences in the Classroom: "Nice to Have" or Something More? Learning and Instruction, 21(3), 452-466 (15 Seiten).
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Pauli, C. (2010). Klassengespräche - Engführung des Denkens oder gemeinsame Wissenskonstruktion selbstbestimmt lernender Schülerinnen und Schüler? In Bohl, T. & Kansteiner-Schänzlin, K. & Kleinknecht, M. & Kohler, B. & Nold, A. (Eds.), Selbstbestimmung und Classroom Management. Empirische Befunde und Entwicklungsstrategien zum guten Unterricht (pp. 145-161). Klinkhardt.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Kistner, S. & Rakoczy, K. & Otto, B. & Dignath-van Ewijk, C. & Büttner, G. & Klieme, E. (2010). Promotion of self-regulated learning in classrooms. Investigating frequency, quality, and consequences for student performance. Metacognition and learning, 5(2), 157-171.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Bohl, T. & Kansteiner-Schänzlin, K. & Kleinknecht, M. & Kohler, B. & Nold, A. (2010). Selbstbestimmung und Classroom-Management. Empirische Befunde und Entwicklungsstrategien zum guten Unterricht. Klinkhardt.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rakoczy, K. & Klieme, E. & Lipowsky, F. & Drollinger-Vetter, B. (2010). Strukturierung, kognitive Aktivität und Leistungsentwicklung im Mathematikunterricht. Unterrichtswissenschaft, 38(3), 229-246.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Krammer, K. & Schnetzler, C. & Pauli, C. & Reusser, K. & Ratzka, N. & Lipowsky, F. & Klieme, E. (2010). Unterrichtsvideos in der Lehrerfortbildung. Überblick über Konzeption und Ergebnisse einer einjährigen netzgestützten Fortbildungsveranstaltung. In Müller, F. & Eichenberger, A. & Lüders, M. & Mayr, J. (Eds.), Lehrerinnen und Lehrer lernen. Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung (pp. 227-243). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Krammer, K. & Schnetzler, C. & Pauli, C. & Ratzka, N. & Lipowsky, F. (2009). Kooperatives netzgestütztes Lernen mit Unterrichtsvideos. Wie Mathematiklehrpersonal aus Deutschland und der Schweiz gemeinsam ihren Unterricht analysieren und entwickeln. In Maag Merki, K. (Ed.), Kooperation und Netzwerkbildung. Strategien zur Qualitätsentwicklung in Schulen (pp. 40-52). Kallmeyer u.a.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. & Rakoczy, K. & Pauli, C. & Drollinger-Vetter, B. & Klieme, E. & Reusser, K. (2009). Quality of geometry instruction and its short-term impact on students' understanding of the Pythagorean Theorem. Learning and instruction, 19(6), 527-537.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Hugener, I. & Pauli, C. & Reusser, K. & Lipowsky, F. & Rakoczy, K. & Klieme, E. (2009). Teaching patterns and learning quality in Swiss and German mathematics lessons. Learning and instruction, 19(1), 66-78.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Klieme, E. & Pauli, C. & Reusser, K. (2009). The Pythagoras Study. Investigating effects of teaching and learning in Swiss and German mathematics classrooms. In Janik, T. & Seidel, T. (Eds.), The power of video studies in investigating teaching and learning in the classroom (pp. 137-160). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rakoczy, K. & Klieme, E. & Pauli, C. (2008). Die Bedeutung der wahrgenommenen Unterstützung motivationsrelevanter Bedürfnisse und des Alltagsbezugs im Mathematikunterricht für die selbstbestimmte Motivation. Zeitschrift für pädagogische Psychologie, 22(1), 25-35.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Klieme, E. & Rakoczy, K. (2008). Empirische Unterrichtsforschung und Fachdidaktik. Outcome-orientierte Messung und Prozessqualität des Unterrichts. Zeitschrift für Pädagogik, 54(2), 222-237.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Hugener, I. (2008). Inszenierungsmuster im Unterricht und Lernqualität. Sichtstrukturen schweizerischen und deutschen Mathematikunterrichts in ihrer Beziehung zu Schülerwahrnehmung und Lernleistung - eine Videoanalyse. Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Pauli, C. & Drollinger-Vetter, B. & Hugener, I. & Lipowsky, F. (2008). Kognitive Aktivierung im Mathematikunterricht. Zeitschrift für pädagogische Psychologie, 22(2), 127-133.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Hugener, I. & Krammer, K. & Pauli, C. (2008). Kompetenzen der Lehrpersonen im Umgang mit Heterogenität: Differenzierungsmaßnahmen im Mathematikunterricht. In Gläser-Zikuda, M. & Seifried, J. (Eds.), Lehrerexpertise. Analyse und Bedeutung unterrichtlichen Handelns (pp. 47-66). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Krammer, K. & Schnetzler, C. & Ratzka, N. & Reusser, K. & Pauli, C. & Lipowsky, F. & Klieme, E. (2008). Lernen mit Unterrichtsvideos. Konzeption und Ergebnisse eines netzgestützten Weiterbildungsprojekts mit Mathematiklehrpersonen aus Deutschland und der Schweiz. Beiträge zur Lehrerbildung, 26(2), 178-197.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rakoczy, K. (2008). Motivationsunterstützung im Mathematikunterricht. Unterricht aus der Perspektive von Lernenden und Beobachtern. 1. Aufl. Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. & Pauli, C. & Rakoczy, K. (2008). Schülerbeteiligung und Unterrichtsqualität. In Gläser-Zikuda, M. & Seifried, J. (Eds.), Lehrerexpertise. Analyse und Bedeutung unterrichtlichen Handelns (pp. 67-90). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rakoczy, K. & Klieme, E. & Bürgermeister, A. & Harks, B. (2008). The interplay between student evaluation and instruction. Grading and feedback in mathematics classrooms. Zeitschrift für Psychologie, 216(2), 111-124.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Leuchter, M. & Pauli, C. & Reusser, K. & Klieme, E. (2008). Zusammenhänge zwischen unterrichtsbezogenen Kognitionen und Handlungen von Lehrpersonen. In Gläser-Zikuda, M. & Seifried, J. (Eds.), Lehrerexpertise. Analyse und Bedeutung unterrichtlichen Handelns (pp. 165-186). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. & Rakoczy, K. & Pauli, C. & Reusser, K. & Klieme, E. (2007). Gleicher Unterricht - gleiche Chancen für alle? Die Verteilung von Schülerbeiträgen im Klassenunterricht. Unterrichtswissenschaft, 35(2), 125-147.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Hugener, I. & Pauli, C. & Reusser, K. (2007). Inszenierungsmuster, kognitive Aktivierung und Leistung im Mathematikunterricht. Analysen aus der schweizerisch-deutschen Videostudie. In Lemmermöhle, D. & Rothgangel, M. & Bögeholz, S. & Hasselhorn, M. & Watermann, R. (Eds.), Professionell lehren - erfolgreich lernen (pp. 109-121). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Pauli, C. & Lipowsky, F. (2007). Mitmachen oder zuhören? Mündliche Schülerinnen- und Schülerbeteiligung im Mathematikunterricht. Unterrichtswissenschaft, 35(2), 101-124.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rakoczy, K. & Klieme, E. & Drollinger-Vetter, B. & Lipowsky, F. & Pauli, C. & Reusser, K. (2007). Structure as a quality feature in mathematics instruction. Cognitive and motivational effects of a structured organisation of the learning environment vs. a structured presentation of learning content. In Prenzel, M. (Ed.), Studies on the educational quality of schools. The final report on the DFG Priority Programme (pp. 101-120). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Drollinger-Vetter, B. & Lipowsky, F. & Pauli, C. & Reusser, K. & Klieme, E. (2006). Cognitive level in problem segments and theory segments. Zentralblatt für Didaktik der Mathematik, 38(5), 399-412.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. & Drollinger-Vetter, B. & Hartig, J. & Klieme, E. (2006). Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis". 2. Leistungstests. GFPF u.a.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Hugener, I. & Pauli, C. & Reusser, K. (2006). Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis". 3. Videoanalysen. GFPF u.a.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Klieme, E. (2006). Empirische Unterrichtsforschung: aktuelle Entwicklungen, theoretische Grundlagen und fachspezifische Befunde. Einführung in den Thementeil. Zeitschrift für Pädagogik, 52(6), 765-773.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Krammer, K. & Ratzka, N. & Klieme, E. & Lipowsky, F. & Pauli, C. & Reusser, K. (2006). Learning with classroom videos: conception and first results of an online teacher-training program. Zentralblatt für Didaktik der Mathematik, 38(5), 422-432.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rakoczy, K. (2006). Motivationsunterstützung im Mathematikunterricht. Zur Bedeutung von Unterrichtsmerkmalen für die Wahrnehmung der Schülerinnen und Schüler. Zeitschrift für Pädagogik, 52(6), 822-843.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Klieme, E. & Lipowsky, F. & Rakoczy, K. (2006). Qualitätsdimensionen und Wirksamkeit von Mathematikunterricht. Theoretische Grundlagen und ausgewählte Ergebnisse des Projekts "Pythagoras". In Prenzel, M. & Allolio-Näcke, L. (Eds.), Untersuchungen zur Bildungsqualität von Schule. Abschlussbericht des DFG-Schwerpunktprogramms (pp. 127-146). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rahm, S. & Mammes, I. & Schratz, M. (2006). Schulpädagogische Forschung. 1. Unterrichtsforschung. Perspektiven innovativer Ansätze. Studien Verl.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Leuchter, M. & Pauli, C. & Reusser, K. & Lipowsky, F. (2006). Unterrichtsbezogene Überzeugungen und handlungsleitende Kognitionen von Lehrpersonen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 9(4), 562-579.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Hugener, I. & Rakoczy, K. & Pauli, C. & Reusser, K. (2006). Videobasierte Unterrichtsforschung. Integration verschiedener Methoden der Videoanalyse für eine differenzierte Sicht auf Lehr-Lernprozesse. In Rahm, S. & Mammes, I. & Schratz, M. (Eds.), Schulpädagogische Forschung. 1. Unterrichtsforschung (pp. 41-53).
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Pauli, C. & Reusser, K. (2006). Von international vergleichenden Video Surveys zur videobasierten Unterrichtsforschung und -entwicklung. Zeitschrift für Pädagogik, 52(6), 774-798.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rakoczy, K. & Buff, A. & Lipowsky, F. (2005). Dokumentation der Erhebungs- und Auswertungsinstrumente zur schweizerisch-deutschen Videostudie. "Unterrichtsqualität, Lernverhalten und mathematisches Verständnis". 1. Befragungsinstrumente. GFPF u.a.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Ratzka, N. & Krammer, K. & Lipowsky, F. (2005). Internetgestützter Einsatz von Unterrichtsvideos in der Lehrerbildung. In Graumann, G. (Ed.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2005. Vorträge auf der 39. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 28.2. bis 4.3.2005 in Bielefeld (pp. 449-452). Franzbecker.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Ratzka, N. & Lipowsky, F. & Krammer, K. (2005). Lernen mit Unterrichtsvideos. Ein Fortbildungskonzept zur Entwicklung von Unterrichtsqualität. Pädagogik (Weinheim), 57(5), 30-33.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. & Rakoczy, K. (2005). Unterrichtsqualität im Schnittpunkt unterschiedlicher Perspektiven. In Holtappels, H. & Höhmann, K. (Eds.), Schulentwicklung und Schulwirksamkeit. Systemsteuerung, Bildungschancen und Entwicklung der Schule. 30 Jahre Institut für Schulentwicklungsforschung (pp. 223-238). Juventa Verl.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Vetter, B. & Lipowsky, F. & Pauli, C. (2005). Was passiert mit anspruchsvollen Aufgaben im Mathematikunterricht? In Graumann, G. (Ed.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2005. Vorträge auf der 39. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 28.2. bis 4.3.2005 in Bielefeld (pp. 581-584). Franzbecker.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. & Rakoczy, K. & Klieme, E. & Reusser, K. & Pauli, C. (2004). Hausaufgabenpraxis im Mathematikunterricht - ein Thema für die Unterrichtsqualitätsforschung? In Doll, J. & Prenzel, M. (Eds.), Bildungsqualität von Schule. Lehrerprofessionalisierung, Unterrichtsentwicklung und Schülerförderung als Strategien der Qualitätsentwicklung (pp. 250-266). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. (2004). Was macht Fortbildungen für Lehrkräfte erfolgreich? Befunde der Forschung und mögliche Konsequenzen für die Praxis. Die deutsche Schule, 96(4), 462-479.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Lipowsky, F. & Thußbas, C. & Klieme, E. & Reusser, K. & Pauli, C. (2003). Professionelles Lehrerwissen, selbstbezogene Kognitionen und wahrgenommene Schulumwelt - Ergebnisse einer kulturvergleichenden Studie deutscher und Schweizer Mathematiklehrkräfte. Unterrichtswissenschaft, 31(3), 206-237.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Pauli, C. & Reusser, K. (2003). Unterrichtsskripts im schweizerischen und im deutschen Mathematikunterricht. Unterrichtswissenschaft, 31(3), 238-272.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Diedrich, M. & Thußbas, C. & Klieme, E. (2002). Professionelles Lehrerwissen und selbstberichtete Unterrichtspraxis im Fach Mathematik. Bildungsqualität von Schule: Schulische und außerschulische Bedingungen mathematischer, naturwissenschaftlicher und überfachlicher Kompetenzen (pp. 107-123). Beltz.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Klieme, E. & Thußbas, C. (2001). Kontextbedingungen und Verständigungsprozesse im Geometrieunterricht. Eine Fallstudie. In Aufschnaiter, S. (Ed.), Nutzung von Videodaten zur Untersuchung von Lehr-Lern-Prozessen. Aktuelle Methoden empirischer pädagogischer Forschung (pp. 41-59). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
Feedback