Bewertungskompetenz für das Anwendungsfeld Energie

Studienlaufzeit
  • 2008 - 2013
Leitung Schneider, Susanne
Mitarbeit Sakschewski, Mark / Boegeholz, Susanne / Eggert, Sabina
Beteiligte Institution
Die Studie „Bewertungskompetenz für das Anwendungsfeld Energie" wurde von der Didaktik der Physik in Kooperation mit der Didaktik der Biologie an der Universität Göttingen realisiert. Untersucht wurde, inwieweit das Göttinger Modell der Bewertungskompetenz (Eggert & Bögeholz, 2006; Bögeholz, 2011), das bislang schwerpunktmäßig biologierelevante Fragen von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE; biodiversitäts- und konsum-relevante „socioscientific issues“) aufgreift, auch auf physikrelevante und interdisziplinär zu lösende Energiefragen zu BNE übertragbar ist. Hierzu wurde ein Test entwickelt, der die Teilkompetenz "Bewerten, Entscheiden und Reflektieren" des Göttinger Modells für die Anwendungskontexte Energiegewinnung, -speicherung und -nutzung aufbereitet.
Website
Fördereinrichtung Didaktik der Physik, Georg-August-Universität Göttingen (Lfd. Haushaltsmittel)
Forschungsdesign
  • Querschnitt
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Deutschland; Niedersachsen; Walsrode (Niedersachsen); Mellendorf (Niedersachsen); Braunschweig (Niedersachsen)
Erhebungseinheit Schüler
Grundgesamtheit / Population
  • Schüler/-innen (850)

Leistungsmessung (Testinstrument): Bewerten, Entscheiden und Reflektieren bei Energiegewinnung, -speicherung und -nutzung

Art des Instruments
  • Testinstrument
Erhebungszeitraum
  • 2008 - 2013
Erhebungsverfahren
  • Messungen und Tests Leistungs- und Kompetenztests Paper and Pencil Test
Stichprobengröße Schüler*innen der Sekundarstufe I, Schüler*innen der Sekundarstufe II
Erhebungsinstrumente Zur Dokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 26.10.2016
Zugangsbedingungen Die Aufgaben der Testinstrumente liegen in einem geschützten Bereich. Der Zugang zu den Aufgaben erfordert die Registrierung und anschließende Antragstellung im FDZ Bildung. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Publikationen

  • Sakschewski, M. & Bögeholz, S. & Eggert, S. & Meyer, R. & Schneider, S. (2013). Bewertungskompetenz im Physikunterricht: Erste Ergebnisse einer Studie mit Lautem Denken. In Bernholt, S. (Ed.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen (pp. 146-148). IPN-Verlag.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Sakschewski, M. & Bögeholz, S. & Eggert, S. & Schneider, S. (2013). Messinstrument zum Basiskonzept Energie für Bewertungskompetenz: Ergebnisse zum Bewerten, Entscheiden und Reflektieren. In Bernholt, S. (Ed.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen (pp. 149-151). IPN-Verlag.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Sakschewski, M.; Eggert, S.; Schneider, S.: Students’ Socioscientific Reasoning and Decision-making on Energy-related Issues Development of a measurement instrument. - In: International Journal of Science Education 36 (2014) 14, S. 1255–1275.
Feedback