Effekte sprachsystematischer und fachbezogener Sprachförderung bei Grundschulkindern nicht-deutscher Herkunftssprache

1. Förderphase

Studienlaufzeit
  • 2009 - 2012
Leitung Stanat, Petra / Rösch, Heidi
Mitarbeit Rotter, Daniela / Felbrich, Anja / Paetsch, Jennifer / Darsow, Annkathrin
Beteiligte Institution
Das Verbundvorhaben ging der Frage nach, wie die deutschen Sprachkompetenzen von Kindern nicht-deutscher Herkunftssprache am besten gefördert werden können. Bei der Zielgruppe des Vorhabens handelte es sich um Drittklässler mit Migrationshintergrund. Das Vorhaben gliedert sich in zwei Teilprojekte, wobei jedes der beiden Teilprojekte jeweils einen der beiden Ansätze, implizite Sprachförderung ("focus on meaning") bzw. explizite Sprachförderung ("focus on form"), auf seine Wirksamkeit untersuchte. Zu diesen beiden Treatmentgruppen gab es eine Kontrollgruppe, welche die zusätzliche Förderung zu einem späteren Zeitpunkt erhalten hat. Im Rahmen des Projektes wurden die Wirksamkeit der Treatments sowie die Nachhaltigkeit der Effekte anhand von Leistungserhebungen zu vier Messzeitpunkten geprüft. Das Teilprojekt aus Berlin war dabei insbesondere für die Weiterentwicklung, Umsetzung und Untersuchung des "focus on meaning"-Ansatzes verantwortlich, welche durch fachbezogenen Unterricht in den Fächern Mathematik und Sachunterricht angewendet wurde. Das Teilprojekt aus Karlsruhe hat sich hingegen insbesondere mit der Weiterentwicklung, Umsetzung und Untersuchung des "focus on form"-Ansatzes auseinandergesetzt. Dieser wurde durch sprachsystematischen Unterricht im Rahmen von "Deutsch als Zweitsprache" (DaZ) durchgeführt. Insgesamt konnten zwei Förderansätze weiterentwickelt und im Feld umgesetzt werden. (...) Die bislang durchgeführten Analysen weisen darauf hin, dass vermutlich nur in einzelnen Bereichen tendenzielle Fördereffekte erzielt werden können. So zeigen die Kinder beider Förderansätze direkt nach Abschluss der Förderung tendenziell bessere Leistungen im Bereich Wortschatz als die nicht geförderten Kinder. Darüber hinaus zeigen die Kinder, die eine fachbezogene Förderung erhalten haben, nach Abschluss der Förderung tendenziell höhere Kompetenzen in Mathematik, nicht jedoch die Kinder der sprachsystematischen Förderung. Für die grammatikalischen Kompetenzen konnte für keinen der beiden Ansätze eine Überlegenheit der Förderkinder im Vergleich zur Kontrollgruppe festgestellt werden. (...) Eine tiefere Analyse der Bedingungen des Fördererfolgs erfolgt in der zweiten Förderphase. (DIPF/Projektträger)
Website
Förderprogramm / Forschungsprogramm
Fördereinrichtung Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Förderkennzeichen 01GJ0906 / 01GJ0907
Forschungsdesign
  • Längsschnitt
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Deutschland; Berlin
Erhebungseinheit Schüler
Auswahlverfahren
  • Nicht-Wahrscheinlichkeitsauswahl Bewusste Auswahl
Grundgesamtheit / Population
  • Schüler der Klassenstufe 3 (N=362)

Effekte sprachsystematischer und fachbezogener Sprachförderung bei Grundschulkindern nicht-deutscher Herkunftssprache

Erhebungszeitraum
  • 2009 - 2012
Erhebungsverfahren
  • Messungen und Tests Leistungs- und Kompetenztests Paper and Pencil Test
Verfügbarkeit Nein

Publikationen

  • Rotter, D. (2013). DaZ-Förderung nach Focus on Form. Eine Dokumentation der formbezogenen Sprachförderung im BeFo-Projekt. Unterrichtsmaterialien und didaktische Hinweise für die formbezogene DaZ-Förderung. Pädagogische Hochschule Karlsruhe.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Darsow, A. & Paetsch, J. & Stanat, P. & Felbrich, A. (2012). Ansätze der Zweitsprachförderung: Eine Systematisierung. Unterrichtswissenschaft, 40(1), 64-82.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Felbrich, A. & Darsow, A. & Paetsch, J. & Stanat, P. (2012). Die BeFo-Interventionsstudie. Sprachsystematische und fachbezogene Sprachförderung in der Grundschule. In Hellmich, F. & Hoya, F. & Förster, S. (Eds.), Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule. Bilanz und Perspektiven (pp. 211-214). Springer VS.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rösch, H. & Rotter, D. (2012). Evaluation von Sprachförderkonzepten. In Ahrenholz, B. (Ed.), Einblicke in die Zweitspracherwerbsforschung und ihre methodischen Verfahren (pp. 285-302). De Gruyter.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rösch, H. & Rotter, D. & Darsow, A. (2012). Focus on Form (FoF) und Focus on Meaning (FoM): Konzeption der sprachsystematischen und fachbezogenen Zweitsprachförderung im BeFo-Projekt. In Ahrenholz, B. & Knapp, W. (Eds.), Sprachstand erheben - Spracherwerb erforschen. Beiträge aus dem 6. Workshop "Kinder mit Migrationshintergrund", 2010 (pp. 173-186). Fillibach bei Klett.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Stanat, P. & Becker, M. & Baumert, J. & Lüdtke, O. & Eckhardt, A. (2012). Improving second language skills of immigrant students. A field trial study evaluating the effects of a summer learning program. Learning and instruction, 22(3), 159-170.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Darsow, A. & Paetsch, J. & Felbrich, A. (2012). Konzeption und Umsetzung der fachbezogenen Sprachförderung im BeFo-Projekt. In Jeuk, S. & Schäfer, J. (Eds.), Deutsch als Zweitsprache in Kindertageseinrichtungen und Schulen. Aneignung, Förderung, Unterricht. Beiträge aus dem 7. Workshop "Kinder mit Migrationshintergrund", 2011 (pp. 215-234). Fillibach bei Klett.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rösch, H. & Stanat, P. (2011). Bedeutung und Form (BeFo): Formfokussierte und bedeutungsfokussierte Förderung in Deutsch als Zweitsprache. In Hahn, N. & Roelcke, T. (Eds.), Grenzen überwinden mit Deutsch. 37. Jahrestagung des Fachverbands Deutsch als Fremdsprache an der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Br. 2010 (pp. 149-161). Universitätsverlag.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Felbrich, A. & Stanat, P. (2011). Kinder mit Migrationshintergrund. In Einsiedler, W. & Einsiedler, M. & Hartinger, A. & Heinzel, F. & Kahlert, J. & Sandfuchs, U. (Eds.), Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. 3., vollst. überarb. Aufl (pp. 191-194). Klinkhardt.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rösch, H. & Paetsch, J. (2011). Sach- und Textaufgaben im Mathematikunterricht als Herausforderung für mehrsprachige Kinder. In Prediger, S. & Özdil, E. (Eds.), Mathematiklernen unter Bedingungen der Mehrsprachigkeit. Stand und Perspektiven der Forschung und Entwicklung in Deutschland (pp. 55-76). Waxmann.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rösch, H. & Rotter, D. (2010). Formfokussierte Förderung in der Zweitsprache als Grundlage der BeFo-Interventionsstudie. In Rost-Roth, M. (Ed.), DaZ-Spracherwerb und Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache. Beiträge aus dem 5. Workshop Kinder mit Migratinshintergrund (pp. 193-211). Fillibach-Verl.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Rotter, D. (2013). DaZ-Förderung nach Focus on Form : eine Dokumentation der formbezogenen Sprachförderung im BeFo-Projekt. Unterrichtsmaterialien und didaktische Hinweise für die formbezogene DaZ-Förderung. Karlsruhe: PH.
Feedback