BilWiss-UV - Ertrag und Entwicklung des universitären bildungswissenschaftlichen Wissens – Validierung eines Kompetenztests für Lehramtsstudierende

Studienlaufzeit
  • 2016 - 2019
Leitung Kunter, Mareike
Mitarbeit Leutner, Detlev / Seidel, Tina / Kunina-Habenicht, Olga / Dicke, Theresa
Beteiligte Institution
Das Anliegen des Projekts „BilWiss-UV“ war es, einen Test zur Erfassung des bildungswissenschaftlichen Wissens zu optimieren und zweitens durch eine Reihe an Validierungsstudien seine Einsatzmöglichkeiten für Forschung und Bildungsmonitoring zu überprüfen. Damit baut das Vorhaben auf die beiden Vorgängerprojekte „Bildungswissenschaftliches Wissen und der Erwerb professioneller Kompetenz in der Lehramtsausbildung“ (BilWiss; BMBF-Förderkennzeichen 01JH0910) sowie „Die Bedeutung des bildungswissenschaftlichen Hochschulwissens für den Berufseinstieg von Lehrkräften“ (BilWiss-Beruf; BMBF-Förderkennzeichen 01PK11007) auf. In diesen Projekten wurde ein Wissenstest entwickelt, der das bildungswissenschaftliche Wissen von Lehramtsstudierenden und -absolvent(inn)en mit den 6 Dimensionen Unterrichtsgestaltung, Lernen und Entwicklung, Diagnostik und Evaluation, Bildungstheorie, Schule als Bildungsinstitution und Lehrerberuf als Profession erfasst.
Website
Fördereinrichtung Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF, Förderkennzeichen: 01 PK15007A)
Forschungsdesign
  • Querschnitt
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Deutschland; Essen, Frankfurt, München, Tübingen sowie Online-Erhebung von Lehrkräften, die ihre Ausbildung in NRW absolviert haben

Leistungsmessung (Testinstrument): BilWiss-UV

Art des Instruments
  • Testinstrument
Erhebungszeitraum
  • 2016 - 2018
Erhebungsverfahren
  • Messungen und Tests Leistungs- und Kompetenztests Paper and Pencil Test
  • Messungen und Tests Leistungs- und Kompetenztests Computerbasierter Test
Stichprobengröße 924
Erhebungsinstrumente Zur Dokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 07.07.2020
Zugangsbedingungen Die Aufgaben der Testinstrumente liegen in einem geschützten Bereich. Der Zugang zu den Aufgaben erfordert die Registrierung und anschließende Antragstellung im FDZ Bildung. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Publikationen

  • Kunter, M. & Kunina-Habenicht, O. & Baumert, J. & Dicke, T. & Holzberger, D. & Lohse-Bossenz, H. & Leutner, D. & Schulze-Stocker, F. & Terhart, E. (2017). Bildungswissenschaftliches Wissen und professionelle Kompetenz in der Lehramtsausbildung. Ergebnisse des Projekts BilWiss. In Gräsel, C. & Trempler, K. (Eds.), Entwicklung von Professionalität pädagogischen Personals. Interdisziplinäre Betrachtungen, Befunde und Perspektiven (pp. 37-54). Springer VS.
    Literaturnachweis auf fachportal-paedagogik.de
  • Kunina-Habenicht, O., Maurer, C., Wolf, K., Holzberger, D., Schmidt, M., Dicke, T., … Kunter, M. (angenommen). Der BilWiss-2.0-Test: Ein revidierter Test zur Erfassung des bildungswissenschaftlichen Wissens von (angehenden) Lehrkräften. Diagnostica.
  • Kunina-Habenicht, O., Maurer, C., Schulze-Stocker, F., Wolf, K., Hein, N., Leutner, D., Seidel, T. & Kunter, M. (2019). Zur curricularen Validität des BilWiss 2.0-Tests zur Erfassung des bildungswissenschaftlichen Wissens von (angehenden) Lehrkräften. Zeitschrift für Pädagogik, 65(4):542–556.
  • Wolf, K., Kunina-Habenicht, O., Linninger, C., & Kunter, M. (2018). Werden aus guten Schüler(innen) auch erfolgreiche Lehrkräfte? Zum Zusammenhang zwischen akademischer Leistung und Berufserfolg von angehenden Lehrkräften. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 32(1–2), 101–115. doi:10.1024/1010-0652/a000215
Feedback