WiGeMath - Wirkung und Gelingensbedingungen von Unterstützungsmaßnahmen für mathematikbezogenes Lernen in der Studieneingangsphase

Studienlaufzeit
  • 2015 - 2018
Leitung Hochmuth, Reinhard
Mitarbeit Liebendörfer, Michael / Biehler, Rolf / Schaper, Niclas / Kuklinski, Christiane / Lankeit, Elisa / Schürmann, Mirko
Beteiligte Institution
Im Stammprojekt wurde zunächst ein Rahmenmodell zur Beschreibung, Analyse, Optimierung u. konzeptuellen Vernetzung mathematikbezogener QPL-Maßnahmen am Übergang Schule-Hochschule und im ersten Studienjahr entwickelt. Auf dieser Basis werden vergleichend Wirkungen und Gelingensbedingungen von Unterstützungsmaßnahmen für mathematikbezogenes Lernen in der Studieneingangsphase der Studiengänge Bachelor Mathematik u. Lehramt Gymnasium und in der Mathematikausbildung für Ingenieure untersucht. Darauf aufbauend werden mathematikbezogene Maßnahmen untersucht, die sich in die folgenden Bereiche gliedern: Mathematische Vorkurse, semesterbegleitende Unterstützungsangebote für Studierende in mathematikbezogenen Lehrveranstaltungen, mathematikorientierte Lernzentren u. Vorlesungen mit Brückencharakter im Mathematikstudium. (DIPF/ Projekt)
Website
Fördereinrichtung Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF, Förderkennzeichen: 01PB14015A und 01PB14015B)
Forschungsdesign
  • Quasi-Experimentelles Design
  • Querschnitt
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Deutschland
Erhebungseinheit Studierende

Fragebogenerhebung (Skalenkollektion): WiGeMath

Art des Instruments
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Urheber / Autor Hochmuth, Reinhard / Liebendörfer, Michael / Biehler, Rolf / Schaper, Niclas / Kuklinski, Christiane / Lankeit, Elisa / Schürmann, Mirko
Erhebungszeitraum
  • 2016 - 2017
Erhebungsverfahren
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobengröße Studierende
Erhebungsinstrumente Zur Skalendokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 07.07.2020
Zugangsbedingungen Die Fragebogenskalen können für nicht-kommerzielle Forschungszwecke und in der Lehre frei nachgenutzt werden. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters. Einen Zitationsvorschlag finden Sie in den anghängten Dokumenten zur jeweiligen Skala.

Publikationen

  • Hochmuth, R., Biehler, R., Schaper, N., Kuklinski, C., Lankeit, E., Leis, E., Liebendörfer, M., & Schürmann, M. (2020). Wirkung und Gelingensbedingungen von Unterstützungsmaßnahmen für mathematikbezogenes Lernen in der Studieneingangsphase (Abschlussbericht).
Feedback