Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF

Aktuelles

Januar 2018
Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 2018! 

Dezember 2017
  Neue Veröffentlichung verfügbar:    Potentiale der Sekundärforschung von qualitativen Daten - ein Workshopbericht.

November 2017
  Workshop -Ankündigung: "Datenaufbereitung und Dokumentation  " in sozialwissenschaftlichen Umfrageprojekten am 19./20. Februar 2018, LifBi, Bamberg

 Neues aus der Wissenschaftspolitik:  Die Leibniz-Gemeinschaft unterstützt die Erklärung der Europäischen Kommission zur European Open Science Cloud.

 

 mehr 

Veranstaltungen

 15.-17.2.2018 | Basel, Schweiz

GEBF-Tagung 2018: "Professionelles Handeln als Herausforderung für die Bildungsforschung"  

  19.-20.2.2018 | Bamberg 

Workshop-Ankündigung: "Datenaufbereitung und Dokumentation"   in sozialwissenschaftlichen Umfrageprojekten am 19./20. Februar 2018, LifBi, Bamberg 

 28.-29.3.2018 | Essen

DGfE-Kongress 2018: "Bewegungen"   , Universität Duisburg-Essen, Campus Essen 

 

 

 Archiv 

  Bildungsserver-Blog

Der Deutsche Bildungsserver berichtet in seinem Blog u.a. zum Thema "Open Data   "

bildungsserver-blog.png

 

Aus der Forschung: Interview mit Prof. Robert Kreitz zum Thema Sekundärforschung qualitativer Daten   | Dezember 2017

FOTO

 

 

 

FDZ stellen sich vor (2): Interview mit Reiner Mauer   (GESIS, Datenarchiv für Sozialwissenschaften) | November 2017

FDZ stellen sich vor (1): Interview mit Malte Jansen   (FDZ am IQB) | November 2017

zum Bildungsserver Blog  

 

Open Science, Open Data ...

eine Box mehr

test

test

test

test

 

Aus dem Verbund

Februar 2019

Die Publikation "Hinweise zur Aufbereitung quantitativer Daten" in der Reihe Forschungsdaten Bildung Informiert (Nr.4) wurde überarbeitet und aktualisiert.

Neue Publikation erschienen! "Codierung fehlender Werte in der Aufbereitung quantitativer Daten" (fdbinfo Nr.6)

Januar 2019

Die Collection Policy des VerbundFDB wurde erneut überprüft und aktualisiert.

Dezember 2018

Neue Publikation erschienen! Formulierungsbeispiele für "informierte Einwilligungen" in leichter Sprache