Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF
Daten finden Suche Studiendetails

Externe Evaluation / Schulinspektion und Qualitätsentwicklung von Schulen

Laufzeit01.10.2010 - 31.03.2013

Das Forschungsvorhaben ging der Frage nach, inwiefern Verfahren der Schulinspektion einen Einfluss auf den Bereich der Qualitätsentwicklung von Schulen haben. Dies wurde exemplarisch an zwei Bundesländern, Hamburg und Thüringen, untersucht. Zur Beantwortung der Forschungsfragen wurden zwei methodische Zugänge gewählt: (1) Quasi-Längsschnitt-Datenerhebung zu drei Zeitpunkten. [Dabei wurden] alle im ersten Halbjahr 2011 in Hamburg und Thüringen begutachteten Schulen zwei Wochen vor sowie drei Monate und ein Jahr nach dem Schulbesuch anhand standardisierter Fragebögen befragt, basierend auf dem theoretischen Rahmenmodell von Ehren und Visscher (...). (2) Qualitative Fallstudien an ausgewählten Schulen der Untersuchungsstichprobe. (...) Mithilfe der Fallstudien wurden tiefergehende Erkenntnisse zum Verarbeitungsprozess (=Fall) der Schulinspektion gewonnen. Es wurden vier Schulen ausgewählt, deren Ergebnisverarbeitungsprozesse in Leitfadeninterviews rekonstruiert wurden. Dem Konzept des Schulsystems als Mehrebenensystem entsprechend, wurden auf der Mesoebene schulische Akteure, auf der intermediären Ebene Schulinspektoren und auf der Makroebene Mitglieder der Schulaufsicht in den Blick genommen. Die standardisierte Befragung lieferte Informationen über den innerschulischen Prozess der Rezeption und Reflexion der Inspektionsergebnisse und deren Verarbeitung im Sinne einer kooperativen Maßnahmenplanung und Maßnahmenumsetzung, und zwar in Abhängigkeit von Merkmalen des Inspektionsverfahrens und der Verfahrensdurchführung sowie von innerschulischen und außerschulischen Merkmalen. Mithilfe der qualitativen Fallstudien wurde eine chronologische und umfassende Rekonstruktion der Abläufe aus Sicht verschiedener Beteiligter möglich. Darüber hinaus wurde in den Interviews ermittelt, inwiefern das Verfahren der Schulinspektion zu Veränderungen der schulischen Organisation, der Aufgaben bestimmter schulischer Akteure sowie der Professionalität der schulischen Akteure geführt hat. (DIPF/Projektträger)

ProjektleitungDedering, Kathrin

Beteiligte Wissenschaftler/innenFritsch, Nina; Weyer, Christian

Beteiligte Institution(en)Institut für Erziehungswissenschaften (Universität Vechta)

Kontakt des Projektskathrin.dedering@uni-erfurt.de

Projektwebsitehttp://www.stebis.de/forschungsprojekte/dedering/index.html

SchlagwörterExterne Evaluation; Schulinspektion; Schule; Evaluation; Schulentwicklung; Wirkung; Qualitätsentwicklung; Beeinflussung; Schulorganisation; Professionalität; Leitfadeninterview; Interview; Befragung; Fallstudie; Deutschland

Forschungs-/FörderprogrammRahmenprogramm zur Förderung der empirischen Bildungsforschung (EBF)
Schwerpunkt: Steuerung im Bildungssystem

FörderungBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Förderkennzeichen01JG1011

Projektbezogene Publikationen (Auswahl)

Literaturrecherche im Fachportal Pädagogik