DE | EN
Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF
Daten finden Suche Studiendetails
Übersicht

Forschungsdaten

URL: http://www.forschungsdatenzentrum.de/bestand/mikrozensus/index.asp
[Umfrage- und Aggregatdaten]

DOI: 10.5159/IQB_IGLU_2001_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten]

DOI: 10.5159/IQB_IGLU_2006_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten]

Wer wird Lehrer - und warum?

Ursachen der Studienwahl, Eingangsvoraussetzungen von Studierenden und die Beurteilung des Lehramtsstudiums

Laufzeit01.10.2010 - 30.09.2013

Vor dem Hintergrund der öffentlichen Diskussionen über die Entscheidung von Personen mit ungünstigen kognitiven und motivationalen Merkmalen für den Lehrerberuf untersuchte das Promotionsprojekt die Selbstselektion von Abiturienten in das Lehramtsstudium. Ziel des Projektes war es, auf Basis möglichst repräsentativer Datensätze die leistungsbezogenen, soziodemografischen und motivationalen Eingangsmerkmale von Lehramtsstudierenden im Vergleich mit anderen Studierenden zu untersuchen. Neben Momentaufnahmen wollte das Projekt auch untersuchen, ob sich die oben genannten Aspekte im Zuge der Bildungsexpansion und der sich ändernden Arbeitsmarktoptionen für Hochschulabsolventen über die vergangenen 20 bis 30 Jahre gewandelt haben. Dazu wurde das (...) Potenzial des Studienberechtigtenpanels der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS) ausgeschöpft, dessen Panel-Kohorten-Design mit großen Fallzahlen sehr differenzierte Analysen ermöglicht. Weitere Datensätze wie etwa der Konstanzer Studierendensurvey wurden ergänzend analysiert. Der Schwerpunkt des Projektes lag auf Untersuchungen für Deutschland. Durch einen Vergleich mit strategisch ausgewählten Ländern sollte zudem herausgearbeitet werden, welche besonderen (institutionellen) Bedingungen in Deutschland zu einer möglicherweise anderen Rekrutierung von Lehrkräften führ(t)en. (DIPF/Projektträger)

ProjektleitungMüller, Walter

Beteiligte Wissenschaftler/innenNeugebauer, Martin

Beteiligte Institution(en)Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (Universität Mannheim)

Kontakt des Projektswmueller@sowi.uni-mannheim.de

Projektwebsitehttp://www.empirische-bildungsforschung-bmbf.de/de/679.php

SchlagwörterStudienwahl; Abiturient; Lehramtsstudium; Lehramtsstudent; Motivation; Sozialer Faktor; Demografischer Faktor; Bildungsexpansion; Einflussfaktor; Arbeitsmarktchance; Lehrer; Student; Vergleichsuntersuchung; Sekundäranalyse; Deutschland

Forschungs-/FörderprogrammRahmenprogramm zur Förderung der empirischen Bildungsforschung (EBF)
Schwerpunkt: Promotionsförderung für Nachwuchswissenschaftler/-innen - Bildungsforschung auf der Grundlage von Daten der amtlichen Statistik sowie Prozess- und Paneldaten unterschiedlicher Provenienz (einschließlich der Indikatorenforschung)

FörderungBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Förderkennzeichen01JG1058

UntersuchungsdesignSekundäranalyse

Untersuchungsgebiet (geogr.)Deutschland

Projekt- und studienbezogene Publikationen (Auswahl)Neugebauer, Martin; Helbig, Marcel; Landmann, Andreas: Unmasking the myth of the same-sex teacher advantage. - In: European sociological review, 27 (2011) 5, S. 669-689, URL: https://doi.org/10.1093/esr/jcq038; https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0111-opus-79552 - ISSN: 0266-7215; 1468-2672

Neugebauer, Martin: Wer entscheidet sich für ein Lehramtsstudium - und warum? Eine empirische Überprüfung der These von der Negativselektion in den Lehrerberuf. - In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 16 (2013) 1, S. 157-184, URL: https://doi.org/10.1007/s11618-013-0343-y; https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0111-pedocs-105875 (Autorenversion) - ISSN: 1434-663X; 1862-5215

Neugebauer, Martin: Sind Lehrerinnen für die "Bildungskrise" der Jungen verantwortlich? - Aus: Spinath, Birgit (Hrsg.): Empirische Bildungsforschung. Berlin u.a.: Springer VS (2014), S. 39-48, URL: https://doi.org/10.1007/978-3-642-41698-9_3 - ISBN: 978-3-642-41697-2; 978-3-642-41698-9

Neugebauer, Martin: Werden Jungen von Lehrerinnen bei den Übergangsempfehlungen für das Gymnasium benachteiligt? Eine Analyse auf Basis der IGLU-Daten. - Aus: Hadjar, Andreas (Hrsg.): Geschlechtsspezifische Bildungsungleichheiten. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften (2011), S. 235-260, URL: https://doi.org/10.1007/978-3-531-92779-4_10 - ISBN: 978-3-531-17288-0

Neugebauer, Martin: Kommt es auf den Lehrer an? Empirische Studien zur Selektion in das Lehramt und zu Lehrereffekten bei der Entstehung ungleicher Bildungschancen. - Mannheim: Universitätsbibliothek Mannheim (2013), 220 S., URL: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:180-madoc-370786; http://d-nb.info/1059351609/34; https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/37078 - Mannheim, Universität Mannheim, Diss., 2013.

Neugebauer, Martin: Who chooses teaching under different labor market conditions? Evidence from West Germany, 1980-2009. - In: Teaching and teacher education, (2015) 45, S. 137-148, URL: https://doi.org/10.1016/j.tate.2014.10.004; https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0111-pedocs-105855 (Autorenversion) - ISSN: 0742-051X

Literaturrecherche im Fachportal Pädagogik

Übersicht

Forschungsdaten

URL: http://www.forschungsdatenzentrum.de/bestand/mikrozensus/index.asp
[Umfrage- und Aggregatdaten]

DOI: 10.5159/IQB_IGLU_2001_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten]

DOI: 10.5159/IQB_IGLU_2006_v1
[Kompetenz- und Leistungsdaten]