Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF
Informieren Datenmanagement Welche "Daten"?

Welche "Daten"?

Welche Objekte, die im Forschungsprozess generiert werden, kommen für eine Sicherung und eine Nachnutzung in Betracht? Was sind Forschungsdaten? Welche zusätzlichen Informationen sind zu übermitteln, damit die Forschungsdaten längerfristig interpretierbar bleiben?

Forschungsdaten sind sämtliche Daten, die Forscher/innen zu wissenschaftlichen Zwecken nutzen.

Das sind Daten,

Forschungsdaten i.e.S.

Die Messungen bzw. Messwerte selbst: Rohdaten, aufbereitete bzw. bereinigte Daten, Primärdaten

Informationen und Materialien zur Interpretation von Forschungsdaten

Üblicherweise und unter anderem sind die nachfolgend genannten Informationen in Codebüchern (bzw. Skalenhandbüchern, Datenhandbüchern, Codierbücher) und/oder Methodenberichten (bzw. Feldberichten, Technical Reports) enthalten.

Informationen zur Datenaufbereitung

Die Instrumente, die zur Messung eingesetzt wurden

Informationen über die Messung (den Prozess), d.h. die Feldphase (u.a. Paradaten)

Informationen über den Hintergrund der Messung/Datenerhebung (Metadaten)

Informationen zu Datenschutz und Anonymisierung

Informationen zur Datenanalyse, zum Vorgehen der Datenanalyse

 

Letzte Aktualisierung: 28.07.2017



Impressum | Datenschutz | © 2014 Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung