KitaNet - Kindertageseinrichtungen als vernetzte Organisationen im Sozialraum

Transformationen im Spannungsfeld multipler Erwartungen an eine Dienstleistungsinfrastruktur zur strukturellen Herstellung von Inclusiveness

Time-period of study
  • 2018 - 2022
Leadership / Management Cloos, Peter (ORCID: 0000-0002-7492-3911) / Truschkat, Inga (ORCID: 0000-0002-1893-6929)
Collaboration Truschkat, Inga (ORCID: 0000-0002-1893-6929) / Altissimo, Alice (ORCID: 0000-0001-7846-2940) / Karner, Britta (ORCID: 0000-0002-4483-6673) / Volk, Sabrina / Töpfer, Tom
Das Projekt KitaNet führte eine multiperspektivische Untersuchung zur sozialräumlichen Vernetzung von Kindertageseinrichtungen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin und Niedersachsen durch. Dabei wurden drei Arbeitspakete bearbeitet. In einem ersten Schritt wurden bildungspolitische Erwartungen an sozialräumliche Vernetzung anhand der Analyse bildungspolitischer Dokumente (Bildungspläne, Gesetze) durchgeführt und zentrale Vernetzungsaufträge identifiziert. Im zweiten Arbeitspaket wurden ... Das Projekt KitaNet führte eine multiperspektivische Untersuchung zur sozialräumlichen Vernetzung von Kindertageseinrichtungen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin und Niedersachsen durch. Dabei wurden drei Arbeitspakete bearbeitet. In einem ersten Schritt wurden bildungspolitische Erwartungen an sozialräumliche Vernetzung anhand der Analyse bildungspolitischer Dokumente (Bildungspläne, Gesetze) durchgeführt und zentrale Vernetzungsaufträge identifiziert. Im zweiten Arbeitspaket wurden die organisationalen Perspektiven auf sozialräumliche Vernetzung fokussiert und gefragt, wie Kindertageseinrichtungen Vernetzungsaufträge für sich übersetzen. Hierzu wurden qualitative Netzwerkkarteninterviews mit Kita-Leitungen durchgeführt. Im dritten Arbeitspaket wurden von ausgewählten Kindertageseinrichtungen aus dem zweiten Arbeitspaket einige Kooperationspartner ebenfalls mit qualitativen Netzwerkkarteinterviews interviewt. Ziel war es dabei sozialräumliche Vernetzungsstrukturen aus einer multiprofessionellen Perspektive zu identifizieren. (Projekt)
Website
Funding
Funding Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Project number 01NV1811
Research design
  • Fallstudie
  • Querschnitt
Geographic coverage
  • Deutschland; Baden-Württemberg; Berlin; Niedersachsen;
  • Innerhalb der Bundesländer wurden Kindertageseinrichtungen in unterschiedlichen geographischen Räumen aufgesucht. Beispielsweise eher ländlich und eher städtisch geprägte Räume sowie Stadtteile mit unterschiedlichen sozialstrukturellen Merkmalen.
Population Leitung Kindertagesstätte; sonstiges
Sampling
  • Nicht-Wahrscheinlichkeitsauswahl Bewusste Auswahl
  • In den drei Bundesländern wurden Kindertageseinrichtungen ausgewählt, die entlang der folgenden Merkmale möglichst kontrastreich sind: Art des Trägers, Spezialisierung der Einrichtung, Größe der Einrichtung sowie Spezifik des Sozialraums. Es wurden Einrichtungen akquiriert, die möglichst unterschiedliche Merkmalskombinationen aufwiesen, um eine Varianz an Einrichtungen zu samplen.
Sampled universe
  • Leitung Kindertagesstätten (n=16)

Interviewerhebung (Daten): KitaNet

Collection mode
  • 2019 - 2021
Resource type
  • Qualitatives, nicht oder gering standardisiertes Datenmaterial
(Transkripte; Netzwerkkarten)
Collection mode
  • Interview Persönliches Interview
  • Leitfadeninterview ; Experteninterview ; Erzählgenerierendes Interview ; Netzwerkkarteninterview
Sampling Kindertagesstättenleitung
Notes on the data Die Audioaufnahmen der geführten Interviews können aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden. Das FDZ Bildung stellt die anonymisierten Transkripte der leitfadengestützten Interviews sowie Fotografien der anonymisierten Netzwerkkarten zur Verfügung.
Availability View Data
Archiving research data centre
Publication date 22.06.2023
Availability (Notes) Die Daten sind für registrierte Nutzer auf Antrag zugänglich. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Publications

  • Herz, Andreas/ Peters, Luisa/Truschkat, Inga (2015): How to do Qualitative Structural Analysis? Die qualitative Interpretation von Netzwerkkarten und erzählgenerierenden Interviews. In: Forum qualitative Sozialforschung/Forum Qualitative Social Research 16, H. 1, Art. 9, 52 Absätze.
Feedback