QuaSSU - QualitätsSicherung in Schule und Unterricht

Time-period of study
  • 2000 - 2004
Leadership / Management Ditton, Hartmut (GND-ID: 120470500)
Collaboration Arnoldt, Bettina (GND-ID: 137347669) / Bornemann, Eva / Zehme, Magdalena
Co-operating institutions
Im Rahmen des Projekts wurden in Kooperation mit Schulen Methoden und Verfahren der Qualitätssicherung auf der Schulebene und Unterrichtsebene entwickelt und in der Anwendung erprobt. Ziel des Projektes war die Entwicklung und Implementation empirisch und theoretisch fundierter Indikatoren zur Qualität von Schule und Unterricht, die von den Schulen bzw. Lehrkräften selbst als Grundlage zur Aufdeckung und Behebung von Schwächen angewendet werden können. Es wurde auf der Grundlage eines Mehrebenen ... Im Rahmen des Projekts wurden in Kooperation mit Schulen Methoden und Verfahren der Qualitätssicherung auf der Schulebene und Unterrichtsebene entwickelt und in der Anwendung erprobt. Ziel des Projektes war die Entwicklung und Implementation empirisch und theoretisch fundierter Indikatoren zur Qualität von Schule und Unterricht, die von den Schulen bzw. Lehrkräften selbst als Grundlage zur Aufdeckung und Behebung von Schwächen angewendet werden können. Es wurde auf der Grundlage eines Mehrebenenmodells gearbeitet. Die Entwicklung der Erhebungsinstrumente zur Qualität von Schule und Unterricht orientierte sich am QAIT-MACRO-Modell schulischer Qualität (…). In der Untersuchung wurden Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler zur Schule allgemein und bezüglich des fachspezifischen Unterrichts (Deutsch, Mathematik, Englisch) befragt. Bei der Ersterhebung (2000) wurden auch Schulleiterinnen und Schulleiter in die Untersuchung mit einbezogen Im ersten Untersuchungsabschnitt (2000-2002) stand die Entwicklung und Erprobung des Erhebungssystems und Rückmeldesystems im Vordergrund. Im zweiten Abschnitt (bis 2004) lag der Fokus auf der eigentlichen Untersuchung der mit dem Evaluationsansatz einhergehenden Prozesse der Schulentwicklung. (DIPF/Projekt)
Funding
Funding Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Research design
  • Querschnitt
Geographic coverage
  • Deutschland; Bayern
Population Lehrkräfte; Schüler; Schulleitung
Sampled universe
  • Schulen (N=178): Hauptschulen; Realschulen; Gymnasien; Schulleiter (N=169); Lehrkräfte (N=1585); Schüler der Sekundarstufe I (N=4316); Schulklassen (N=187)

Fragebogenerhebung (Daten): Erhebungszeitpunkt 1 (QuaSSU)

Instrument type
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Originator / Author Ditton, Hartmut / Merz, Daniela
Collection mode
  • 2000 - 2000
Collection mode
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Sampling Schulen (178), Lehrkräfte (1585), Schüler (4316), Klassen (187), Schulleiter (169), Hauptschulen (62), Realschulen (54), Gymnasien (62)
Instruments To the documentation in the RDC for Education
Archiving research data centre
Publication date 24.05.2013
Availability Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Skalendokumentation und Originalfragebögen sind frei verfügbar. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Fragebogenerhebung (Daten): Erhebungszeitpunkt 2 (QuaSSU)

Instrument type
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Originator / Author Ditton, Hartmut / Merz, Daniela
Collection mode
  • 2001 - 2002
Collection mode
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Sampling Schulen (10), Lehrkräfte, Schüler, Klassen (193), Schulleiter, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien
Instruments To the documentation in the RDC for Education
Archiving research data centre
Publication date 24.05.2013
Availability Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Skalendokumentation ist frei verfügbar (Originalfragebögen zu dieser Erhebung befinden sich nicht im Bestand). Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Publications

Feedback