BIST-Ü - Bildungsstandardüberprüfung Ausgangsmessung, 8. Schulstufe (2009)

Studienlaufzeit
  • 2009 - 2019
Schreiben Lesekompetenz Österreich Mathematik Schreib- und Lesefähigkeit Englisch Schüler Bildungsstandards 8. Schuljahr Sprachkompetenz Deutsch Lesen Test Befragung Vergleichsuntersuchung Sprachbewusstsein Leseverstehen Schule Kompetenzmessung Schreibkompetenz Österreich Schreib- und Lesefähigkeit Schüler Englischkompetenz Klassen Schulen 8. Schulstufe Mathematikkompetenz Kompetenzen Englischkompetenz Klassen Schulen 8. Schulstufe Mathematikkompetenz Kompetenzen
Mit den flächendeckenden Überprüfungen der Bildungsstandards (BIST-Ü) von 2012 bis 2019 und den Ausgangsmessungen in den Jahren 2009 und 2010 wurde durch die Vorgängerinstitution des IQS - Institut des Bundes für Qualitätssicherung im österreichischen Schulwesen, dem früheren BIFIE - Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens, eine umfassende Datenbasis zur Situation des Schulwesens in Österreich geschaffen. Die IQS-Forschungsdatenbibliot ... Mit den flächendeckenden Überprüfungen der Bildungsstandards (BIST-Ü) von 2012 bis 2019 und den Ausgangsmessungen in den Jahren 2009 und 2010 wurde durch die Vorgängerinstitution des IQS - Institut des Bundes für Qualitätssicherung im österreichischen Schulwesen, dem früheren BIFIE - Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens, eine umfassende Datenbasis zur Situation des Schulwesens in Österreich geschaffen. Die IQS-Forschungsdatenbibliothek (FDB) archiviert und dokumentiert die Daten aus den Bildungsstandardüberprüfungen und stellt sie für die wissenschaftliche Sekundärnutzung zur Verfügung. Interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in- und ausländischer Einrichtungen und Studierende, die eine Qualifizierungsarbeit planen, können im Rahmen eines Antragsverfahrens um Nutzung der Daten für Sekundäranalysen ansuchen.
Website
Forschungsdesign
  • Querschnitt
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Österreich
Erhebungseinheit Schulleitung; Schüler
Auswahlverfahren
  • Wahrscheinlichkeitsauswahl Geschichtete Zufallsauswahl
Grundgesamtheit / Population
  • Verpflichtende Kompetenzerhebung für Schülerinnen und Schüler an Schulen mit gesetzlich geregelter Schulartbezeichnung (Volksschulen, Hauptschulen/(Neue) Mittelschulen, allgemeinbildende höhere Schulen), laut zugehöriger Verordnung (BGBl. II Nr. 1/2009).

    Stichprobe aus 462 Unterrichtsgruppen an 204 Schulen der Sekundarstufe I. (8. Schulstufe). N der Schülerinnen und Schüler = 10.749.

Kontext- und Leistungsdaten (Stichprobe): Bildungsstandardüberprüfung Ausgangsmessung, 8. Schulstufe (2009) (BIST-Ü)

Erhebungszeitraum
  • 2009 - 2009
Art der Daten
  • Umfrage- und Aggregatdaten
  • Kompetenz- und Leistungsdaten
(Datenkollektion)
Erhebungsverfahren
  • Messungen und Tests Leistungs- und Kompetenztests Paper and Pencil Test
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobe 10.749
Anmerkungen zu den Daten Die Datensätze erlauben Rückschlüsse auf die Schülerpopulation der jeweiligen Kohorte. Mit den Kontextfragebögen sind auf verschiedenen Ebenen (Schüler/in, Schulleiter/in; je nach Erhebung auch Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, Lehrer/in) Hintergrundinformationen zu schulischen und außerschulischen Rahmenbedingungen erfasst.
Verfügbarkeit Zu den Daten
Archivierende Einrichtung
Zugangsbedingungen (Anmerkungen) Für die Nutzung der Daten gelten die Allgemeinen Datennutzungsbedingungen des IQS. Zusätzliche Materialien wie Fragebögen, Almanache (inklusive deskriptiver Kennwerte), Berichte oder Auswertungstools sind über die Website frei zugänglich. Darüber hinaus stehen zum Kennenlernen der Datenstruktur und/oder zur Vorbereitung eines Forschungsvorhabens Public Use Files zum Download zur Verfügung (Ausnahme: Daten aus den Ausgangsmessungen). Die Bereitstellung der beantragten und genehmigten Datensätze in Form der Volldaten erfolgt ausschließlich an einem Gastarbeitsplatz am IQS. Zur Vorbereitung der Analysen können Scientific Use Files (SUF) als anonymisierte Stichproben aus der Vollerhebung bereitgestellt werden. In bestimmten Fällen kann eine Datenfernverarbeitung vereinbart werden. Die Daten aus den Ausgangsmessungen werden ausschließlich als Stichprobe zur Verfügung gestellt.

Publikationen

  • Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung (BIFIE). (2009). Ausgangsmessung, 8. Schulstufe. Salzburg: BIFIE. Verfügbar unter https://www.iqs.gv.at/fdb/bist/b809
Feedback