Fend-Studie - Wissenschaftliche Begleitung von Gesamtschulen

Studienlaufzeit
  • 1976 - 1978
Leitung Fend, Helmut
Mitarbeit Fend, Helmut / Helmke, Andreas / Steffens, Ulrich
Beteiligte Institution
Das vom Kultusministerium in Hessen und Nordrhein-Westfalen unterstützte und geförderte Projekt "Wissenschaftliche Begleitung von Gesamtschulen" steht im Zusammenhang mit den vom Zentrum I für Bildungsforschung der Universität Konstanz durchgeführten Vergleichsuntersuchungen zwischen Gesamtschulen (GS) und Schulen des dreigliedrigen Schulsystems (TS). Übergeordnetes Ziel des Vorhabens ist es, Hilfestellungen für das Urteil über den Bewährungsgrad bzw. über die Korrekturbedürftigkeit des Schulversuchs zu bekommen, um damit informierte pädagogsiche und bildungspolitische Entscheidungen zu befördern. Um sich der Fragestellung anzunähern wurden zwei Erhebungen durchgeführt: 1.) Bei der ersten Erhebung im Jahr 1977 wurden Schüler (3615), Lehrer (389), Eltern (184) und Schulaufsichtsbeamte (23) der beiden Schulsysteme befragt. Im Mittelpunkt der Schüleruntersuchung standen die Untersuchungsbereiche "erzieherische Wirkungen und soziale Umwelt", so wie "Chancengleichheit und Offenheit der Bildungswege." Durch die Befragung der Eltern, Leher und Schulaufsichtsbeamte sollten Probleme des Schulreformverlaufs, der Akzeptierung und Kritik von Gesamtschulen unteruscht werden. 2.) In einer zweiten Erhebungswelle im Jahr 1978 wurden wiederum die bereits 1977 untersuchte Schulkmplexe des gegliederten Schulwesens und Gesamtschulen einbezogen. Zustäzlcih wurden zur Vergrößerung der Variantenvielfalt von Gesamtschulen weitere fünf Schulen dieses Typs in die Erhebungen aufgenommen. Insgesamt nahmen ca. 3.000 Schüler und 269 Lehrer an den Erhebungen teil. Im Mittelpunkt der Untersuchung stand der Leistungsvergleich zwischen Schulkomplexen des gegliederten Schulwesens und Gesamtschulen. Daneben boten sich auch Möglichkeiten, Fragen der Chancengleichheit und der Offenheit der Bildungswege in unterschiedlichen Schulsystemen erneut nachzugehen.
Kontakt der Studie
  • Helmut.Fend@t-online.de
Forschungsdesign
  • Querschnitt
Erhebungseinheit Lehrkräfte; Eltern; Schulleitung; Schüler/-innen
Grundgesamtheit / Population
  • Lehrkräfte; Schüler; Eltern; Schulleiter; Schulaufsichtsbeamte; Hauptschulen; Realschulen; Gymnasien; Gesamtschulen; Schüler/innen der Sekundarstufe I

Fragebogenerhebung (Skalenkollektion): Eltern- und Lehrkräftebefragung (Schuljahr 1977) (Fend-Studie)

Art des Instruments
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Urheber / Autor Fend, Helmut / Helmke, Andreas / Steffens, Ulrich
Erhebungszeitraum
  • 1977
Erhebungsverfahren
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobengröße Eltern (633), Lehrkräfte (389)
Erhebungsinstrumente Zur Skalendokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 04.04.2014
Zugangsbedingungen Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Skalendokumentation ist frei verfügbar (Originalfragebögen befinden sich nicht im Bestand). Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Fragebogenerhebung (Skalenkollektion): Vergleichsuntersuchung zwischen Gesamtschulen und Schulen des traditionellen Schulsystems - GS: 9. Klassen/Schuljahr 1978 (Fend-Studie)

Art des Instruments
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Urheber / Autor Fend, Helmut / Helmke, Andreas / Steffens, Ulrich
Erhebungszeitraum
  • 1978
Erhebungsverfahren
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobengröße Klassen (18); Gesamtschulen (9); Schüler*innen der Sekundarstufe I (537)
Erhebungsinstrumente Zur Skalendokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 04.04.2014
Zugangsbedingungen Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Skalendokumentation ist frei verfügbar. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Fragebogenerhebung (Skalenkollektion): Vergleichsuntersuchung zwischen Gesamtschulen und Schulen des traditionellen Schulsystems - TS: 9. Klassen/Schuljahr 1978 (Fend-Studie)

Art des Instruments
  • Skalenkollektion
(Fragebogenskalen)
Urheber / Autor Fend, Helmut / Helmke, Andreas / Steffens, Ulrich
Erhebungszeitraum
  • 2021 - 1978
Erhebungsverfahren
  • Eigenständig auszufüllender Fragebogen Papier
Stichprobengröße Schulen (18); Klassen (34); Hauptschulen (10); Realschulen (4); Gymnasien (4); Schüler/innen der Sekundarstufe I (1055)
Erhebungsinstrumente Zur Skalendokumentation im FDZ Bildung
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 04.04.2017
Zugangsbedingungen Forschungsdaten dieser Erhebung sind nicht zugänglich. Die Skalendokumentation ist frei verfügbar. Eine Verwendung der Instrumente, ganz oder in Teilen setzt die Achtung des Urheberrechts voraus. Urheber und Quelle sind entsprechend zu zitieren. Es gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Publikationen

  • Haenisch-Krüger, Elsa-Maria: Erhebungsinstrumente der Leistungsstudie (außer Leistungstests). Arbeitsbericht , Unveröffentlichtes Dokument 1978
  • Schule und Weiterbildung. Arbeitsmaterial und Berichte zur Sekundarstufe I Vergleichsuntersuchung in Nordrhein-Westfalen durchgeführt am Zentrum I-Bildungsforschung der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Fend , Paderborn: Schöningh 1979
Feedback