WeLL - Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens

Bildungsertrag Bildung und Ungleichheit
Im Rahmen des Projekts "Berufliche Weiterbildung als Bestandteil Lebenslangen Lernens" (WeLL) wird ein umfangreicher innovativer Datensatz aufgebaut, der Informationen zur beruflichen Weiterbildung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern enthält. In dieser Erhebung wurden die Weiterbildungsaktivitäten und die Erwerbsbiografie der Befragten von Anfang 2006 bis Ende 2010 detailliert erfasst. Zusätzlich wurden Informationen zur Sozialdemografie, Einkommen, Haushalt, Arbeitszufriedenheit und Zukunftserwartungen erhoben.
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Deutschland
Erhebungseinheit sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
Grundgesamtheit / Population
  • Stichprobe von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus Betrieben des IAB-Betriebspanels, deren Schichtung anhand Betriebsgrößenklasse, Branche und Investitionsrate erfolgte
Provenienz
  • Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN)

Erhebungszeitraum
  • 2006 - 2010
Erhebungsverfahren
  • Interview Telefonisches Interview CATI (Computerunterstützte telefonische Befragung)
Stichprobengröße 1. Welle: 6.404 2. Welle: 4.894 3. Welle: 4.930 4. Welle: 3.781
Verfügbarkeit Nein
Archivierende Einrichtung
Zugangsbedingungen (Anmerkungen) Informationen über die Nutzungsregelungen finden Sie hier: http://fdz.iab.de/de/FDZ_Data_Access.aspx

Publikationen

Feedback