Habilitiertenregister - Habilitiertenregister Deutscher Universitäten

Studienlaufzeit
  • 2013 - 2019
Leitung Bode, Rasmus / Bünstorf, Guido
Mitarbeit Kailer, Thomas
Beteiligte Institution
Das Habilitiertenregister Deutscher Universitäten wurde im Rahmen des BMBF-geförderten WISKIDZ-Projekts erstellt. Es stellt eine Sammlung von gut 47.000 Einträgen zu Habilitationen an deutschen Universitäten ab 1981 dar. Die Daten zu diesen Habilitationen umfassen die Namen der Habilitierten, das Jahr der Habilitation sowie Habilitationsuniversität und Habilitationsfach. Das Habilitiertenregister deutscher Universitäten wurde mit der Intention angelegt, eine möglichst vollständige Sammlung von ab 1981 in Deutschland erlangten Habilitationen zu erstellen. Da Habilitationen in Deutschland keiner Veröffentlichungspflicht unterliegen, gibt es bisher auch keine Möglichkeit, Daten zu Habilitationen zu erlangen, die über bloße nach Fachrichtungen und Geschlecht aufgeteilte Zahlen (diese sind beim Statistischen Bundesamt verfügbar) hinausgehen. Ziel des Habilitiertenregisters ist es, einen Individualdatensatz aufzubauen der die empirische Forschung zum wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland voranbringt. (Projekt)
Website
Förderprogramm / Forschungsprogramm
  • Forschung zu den Karrierebedingungen und Karriereentwicklungen des Wissenschaftlichen Nachwuchses (FoWiN)
Fördereinrichtung BMBF
Forschungsdesign
  • Zeitreihen
Untersuchungsgebiet (geogr.)
  • Deutschland
Erhebungseinheit Erwachsene
Grundgesamtheit / Population
  • In Deutschland habilitierte Personen

ZA6263: Habilitiertenregister deutscher Universitäten

Erhebungszeitraum
  • 1981 - 2014
Art der Daten
  • Register
(Datenkollektion)
Erhebungsverfahren
  • Zusammenfassung
Stichprobengröße N=47067
Anmerkungen zu den Daten Es handelt sich um eine Datenkollektion mit 47067 Fällen und 33 Variablen.
Verfügbarkeit Zu den Daten
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 03.05.2021
Zugangsbedingungen A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.

Publikationen

Feedback