Abitur, Schuljahr 2017/18

Mitarbeit Hildenbrand, Claudia / Pohlmann, Britta
Beteiligte Institution
  • Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung (IfBQ)
Hamburg Allgemeine Hochschulreife Abitur Schriftliche Prüfung Mündliche Prüfung Abiturnote Schüler/Schülerinnen Allgemeinbildende Schule Zentrale Prüfungen Unterrichtsleistung
Am Ende der Studienstufe sollen die Schüler*innen in den Abiturprüfungen nachweisen, dass sie den Anforderungen genügen, die an den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife gestellt werden. Die Abiturprüfung besteht aus drei schriftlichen Prüfungen und einer mündlichen Prüfung. In 27 Fächern werden die schriftlichen Prüfungen zentral gestellt. In den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch werden Aufgaben aus dem ländergemeinsamen Abituraufgabenpool des IQB entnommen. Im Monitoring werden neben den einzelnen Prüfungsergebnissen auch die durchschnittlichen Semesterleistungen in den Prüfungsfächern, der in der Studienstufe gewählte Profilbereich sowie die Abiturgesamtnote erfasst.
Forschungsdesign
  • Querschnitt
Erhebungseinheit Schüler
Auswahlverfahren
  • Vollerhebung
Grundgesamtheit / Population
  • Schülerinnen und Schüler der 12. oder 13. Jahrgangsstufe des Schuljahres 2017/18 in Hamburg
Provenienz
  • da|ra-Import

Erhebungszeitraum
  • 2018 - 2018
Art der Daten
  • Amtliche Daten aus Abschlussprüfungen
(Datensatz)
Erhebungsverfahren
  • Messungen und Tests Leistungs- und Kompetenztests
Verfügbarkeit Zu den Daten
Archivierende Einrichtung
Veröffentlichungsdatum 01.01.2020
Zugangsbedingungen (Anmerkungen) Beantragung notwendig

Publikationen

Feedback