Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF
Daten finden Suche Studiendetails

Lern- und Motivationseffekte von Comics in berufsqualifizierenden digitalen Lernumgebungen (CoforVE)

Laufzeit01.11.2010 - 31.10.2013

Ziel des Projekts war es zu untersuchen, ob und wenn ja in welchem Maße die im Projekt entwickelten Diabetes mellitus-Comics einen positiven Effekt auf das Lernen und die Lernmotivation von Gesundheitsopflegeschüler und Krankenpflegeschüler haben. Dazu wurden drei Studien durchgeführt: Studie 1 umfasst die Entwicklung eines medizindidaktischen Ansatzes zur Instruktion von Lerninhalten anhand einer kognitiven Anforderungsanalyse und Inhaltsanalyse des Kompetenzbereiches "Diabetes mellitus" und eine Arbeitsweltanalyse zur Pflege von Diabetikern. Dazu wurde ein Pretest und Posttest entwickelt und empirisch getestet. In Studie 2 wurden ein Pre- und Post-Motivationsfragebogen adaptiert und ebenfalls empirisch getestet. In Studie 3 wurden folgende inhaltsgleiche Lernmaterialien unter Berücksichtigung des medizinisch-didaktischen Ansatzes, der kognitiven Anforderungs- und Inhaltsanalyse sowie der Arbeitsweltanalyse erstellt: (a) Comics, (b) Lerngeschichte (Comicgeschichte als Text, ohne Comicbilder), (c) Lehrbuchtext (Vorlage: typisches Lehrbuch für Krankenpflege). Auf dieser Grundlage wurden Lerneffekte und Motivationseffekte von Lehr-Comics versus Lehrtexten mittels der in Studie 1 und 2 entwickelten Instrumente untersucht. (DIPF/Projektträger)

ProjektleitungNiethammer, Manuela

Beteiligte Wissenschaftler/innenGöhler, Julia

Beteiligte Institution(en)Institut für Berufspädagogik und Berufliche Didaktiken (Technische Universität Dresden)

Kontakt des Projektsmanuela.niethammer@tu-dresden.de

Projektwebsitehttp://www.empirische-bildungsforschung-bmbf.de/de/693.php

SchlagwörterLerneffekt; Lernmotivation; Effekt; Lernerfolg; Comic; Lehrmittel; Analyse; Lehrmaterial; Diabetes mellitus; Gesundheitspflege; Krankenpflege; Schüler; Berufsschule; Berufsbildung; Visuelles Lernen; Text-Bild-Beziehung; Fachwissen; Fachdidaktik; Medizin; Motivation; Lernumgebung; Testentwicklung; Test; Messung; Kompetenzmessung; Befragung; Deutschland

Forschungs-/FörderprogrammRahmenprogramm zur Förderung der empirischen Bildungsforschung (EBF)
Schwerpunkt: Promotionsförderung für Nachwuchswissenschaftler/-innen - Empirische Fundierung der Fachdidaktiken

FörderungBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Förderkennzeichen01JG1075

Inhaltliche AngabenIm Rahmen dieser Studie wurden Blutzucker, Insulinapplikation und Motivation gemessen. Dafür wurde ein eigener Test entwickelt bzw. ein Test adaptiert. (Projekt)

UntersuchungsdesignExperimentelles Design
Querschnitt
Details: Experimentalstudie mit mehreren Treatmentgruppen

Erhebungsmethode(n)Messungen und Tests: Leistungs- und Kompetenztests (Paper and Pencil Test)
Messungen und Tests: Physische Tests
Eigenständig auszufüllender Fragebogen

Untersuchungsgebiet (geogr.)Deutschland (Sachsen)

ErhebungseinheitSchüler; Auszubildende

AuswahlverfahrenWahrscheinlichkeitsauswahl
Anmerkungen: Zufallsstichprobe

Population / StichprobeSchüler Gesundheits- und Krankenpflege (N=227); Auszubildene

AnmerkungenEs wurden nur eine Auswahl an Angaben übermittelt.

Daten - CoforVE

Art der DatenKompetenz- und Leistungsdaten
Umfrage- und Aggregatdaten
Medizinische Messdaten

ErhebungsverfahrenPhysische Tests; Leistungs- und Kompetenztests; Paper and Pencil-Test; Eigenständig auszufüllender Fragebogen

VerfügbarkeitNicht verfügbar

Anmerkungen zu den DatenDie Daten verbleiben beim Projekt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Projektverantwortlichen.

Projektbezogene Publikationen (Auswahl)

Literaturrecherche im Fachportal Pädagogik