Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF
Home

  Daten finden

Suchen und finden Sie Studien, Datenbestände und Instrumente der empirischen Bildungsforschung.

  Daten teilen

Sichern und teilen Sie Ihre Forschungsdaten und Instrumente über ein professionelles Datenzentrum.

  Daten managen

Wir bieten Beratung, Informationen, Materialien, Vorträge und Workshops zum Datenmanagement an.

 

 

Publikationen

August 2019

Wir haben die   Handreichung zum Datenschutz für Bildungsforscher/innen aktualisiert!

Der  Ergebnisbericht zum dritten Netzwerktreffen des VerbundFDB vom 11. April ist nun auf unserer Webseite Vernetzung einsehbar

Juni 2019

Neue Publikation fdbinfo Nr.9  Leitfaden zur Kontextualisierung von qualitativen Befragungsdaten

Neue Publikation fdbinfo Nr.8 zum  Metadatenset des VerbundFDB

 

 direkt zu den Publikationsreihen des VerbundFDB

 

 

Aktuelles

November 2019

 Neuer Blogbeitrag: „In diesen Datensätzen sind wahre Schätze verborgen!“

Im Interview spricht Julia Dohrmann unter anderem darüber, wie sie für das Projekt „Schule im Wandel“ den Datenbestand der „Drei-Länder-Studie“ aus den Jahren 1978/79 nachnutzt.

 Webinar und Veranstaltungen zu FDM

Im Rahmen des World Digital Preservation Day 2019 veranstaltet das Thüringer Kompetenznetzwerks Forschungsdatenmanagement einige Informationsveranstaltungen zu Forschungsdatenmanagement und Erhaltung von digitalen Daten. Darunter wird auch das Webinar Keine Chance dem Datenverlust – Forschungsdaten nachhaltig sichern   (07.11.2019, 15:00-15:45 Uhr) stattfinden.

 9.000 neue Nutzende der Forschungsdateninfrastruktur des RatSWD in 2018

Der aktuelle Tätigkeitsbericht der 34 vom RatSWD akkreditierten Forschungsdatenzentren zeigt weiterhin eine starke Nachfrage der angebotenen Datensätze.

 Veröffentlichung des neuen DINI-Zertifikats 2019

Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation hat das neue  DINI-Zertifikat für Open-Access-Publikationsdienste   veröffentlicht. Mit ihrem Kriterienkatalog setzt DINI neue Standards für für das elektronische Publizieren und möchte zur Förderung von Open-Access-basierten Publikationsformen beitragen.

Oktober 2019

 Workshop-Ankündigung: FAIR training and skills

Die Anmeldung zum GO FAIR workshop (25.11.2019, 9-16 Uhr) in Hamburg am ZBW ist geöffnet. Die Veranstaltung soll vor allem dem gemeinsamen Austausch von Erfahrungen zum Thema, der Erarbeitung von Good Practice und Materialen sowie der Vernetzung dienen.

 Archiv

 

 

Blogeinträge

Nachnutzung von Forschungsdaten (4):

  „In diesen Datensätzen sind wahre Schätze verborgen!“ Beitrag von Julia Dohrmann | November 2019

Nachnutzung von Forschungsdaten (3):

  „Die Objektive Hermeneutik ist prädestiniert für die sekundäranalytische qualitative Forschung." Beitrag von Dr. Thomas Wenzl | Oktober 2019

Nachnutzung von Forschungsdaten (2):

  Datenschutz und Bildungsforschung. Beitrag von Rechtsanwalt Jürgen Goebel | Juli 2019

 

 weitere Beiträge und Interviews im bildungsserver.blog  

 

 

Veranstaltungen

25.11.2019 | Hamburg, ZBW

  GO FAIR workshop: FAIR training and skills

27.01.2020 | Mannheim

  Meet the data: Beziehungs- und Familienpanel (pairfam). Die Anmeldung ist bereits offen!

25.-27.02.2020 | Potsdam, GeoForschungsZentrum

  RDA Deutschland Tagung 2020 mit den Themen EOSC, NFDIs, FAIR und (Forschungs-)Datenmanagement

02.-03.03.2020 | Berlin

  8. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten: "Gesellschaft braucht Wissenschaft. Wissenschaft braucht Daten".

11.-12.03.2020 | Berlin

  Open science conference 2020: 7th international conference of the Leibniz Research Alliance Science.

31.03.-03.04.2020 | Berlin

  FDZ-Frühjahrsakademie 2020: Methoden der empirischen Bildungsforschung.

08.-11.09.2020 | Nicosia (Zypern)

  10th International Conference on Social Science Methodology:  Logic and Methodology in Sociology mit dem Thema Empirical Research and Society

16.-17.09.2020 | Nürnberg

  Fachtagung des BIBB und dem IAB: Konkurrenz um Auszubildende und Fachkräfte. Beiträge zur betrieblichen Berufsbildungsforschung

Archiv

   

 

Daten im Fokus

NeFo - Nicht-intendierte Effekte Neuer Steuerung im Schulsystem (2014-2015)

Das Forschungsprojekt entwickelte einen theoretischen Ansatz zur systematischen Erforschung nicht-intendierter Effekte neuer Steuerung im Schulsystem und erprobte ihn in vier Bundesländern empirisch. Durchgeführt wurden Interviews mit Schulleiter/innen und Lehrkräften an verschieden Schulen und Schulformen sowie Gruppendiskussionen zwischen verschiedenen Lehrkräften.

 zu den Daten beim FDZ Bildung

 zu den Daten bei GESIS

Partner im Verbund Forschungsdaten Bildung

APAEK, Goethe-Universität Frankfurt
Bundesinstitut für Berufsbildung
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung
GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften
Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe
Qualiservice
Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation
Archiv 'Deutsches Gedächtnis' an der Fernuniversität in Hagen
Forschungsdatenbank Lernertexte (FD-Lex), Universität Köln

 

 

Publikationen

August 2019

Wir haben die   Handreichung zum Datenschutz für Bildungsforscher/innen aktualisiert!

Der  Ergebnisbericht zum dritten Netzwerktreffen des VerbundFDB vom 11. April ist nun auf unserer Webseite Vernetzung einsehbar

Juni 2019

Neue Publikation fdbinfo Nr.9  Leitfaden zur Kontextualisierung von qualitativen Befragungsdaten

Neue Publikation fdbinfo Nr.8 zum  Metadatenset des VerbundFDB

 

 direkt zu den Publikationsreihen des VerbundFDB

 

 

Blogeinträge

Nachnutzung von Forschungsdaten (4):

  „In diesen Datensätzen sind wahre Schätze verborgen!“ Beitrag von Julia Dohrmann | November 2019

Nachnutzung von Forschungsdaten (3):

  „Die Objektive Hermeneutik ist prädestiniert für die sekundäranalytische qualitative Forschung." Beitrag von Dr. Thomas Wenzl | Oktober 2019

Nachnutzung von Forschungsdaten (2):

  Datenschutz und Bildungsforschung. Beitrag von Rechtsanwalt Jürgen Goebel | Juli 2019

 

 weitere Beiträge und Interviews im bildungsserver.blog