DE | EN
Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF
Home

  Daten finden

Suchen und finden Sie Studien, Datenbestände und Instrumente der empirischen Bildungsforschung.

  Daten teilen

Sichern und teilen Sie Ihre Forschungsdaten und Instrumente über ein professionelles Datenzentrum.

  Daten managen

Wir bieten Beratung, Informationen, Materialien, Vorträge und Workshops zum Datenmanagement an.

 

 Bildungsforschung in Corona-Zeiten

 Erhebungen an Schulen

Haben Sie aktuell eine Befragung an einer Schule geplant? Welche Regelungen in welchem Bundesland gelten, haben wir für Sie zusammengestellt. Auch Kontaktdaten zu den zuständigen Stellen finden Sie dort. Schauen Sie gleich nach!

 Empirische Studien

Verschiedene empirische Studien zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie und ihrer Bekämpfung auf die Gesellschaft hat der  RatSWD zusammengestellt. 23 Studien stammen aus dem Bereich Bildung – u. a. von  DIPF.  GESIS, der  FernUniversität in Hagen, dem  SOEP am DIW Berlin, dem IAB (Studie zu  "Entscheidende Maßnahmen zur Eindämmung von Corona" und  "Schulschließungen wegen Corona"), dem  Deutschen Jugendinstitut und dem  LifBi (NEPS).

 

 Aktuelles

April 2021

 PIAAC-Konferenz wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben!

Die nächste Konferenz wird am 07. und 08. April 2022 in Mannheim stattfinden. Im August 2021 erfolgt ein neues Call for Papers. Auch die  PIAAC Data Analysis Workshops vor der Konferenz wurden auf den 05. und 06. April 2022 verschoben.

 Förderprogramm "Informationsinfrastrukturen für Forschungsdaten" offen für Kommentierung

Zum Entwurf des aktualisierten Programms kann noch bis zum 29. April 2021 bzgl. der Förderziele, Fördergegenstände und Förderbedingungen Rückmeldung bei der DFG gegeben werden.

 Projekt „Forschungsdaten in Brandenburg (FDM-BB)“ veröffentlicht erste Ergebnisse und schaltet Website frei

Im Rahmen des Projekts wurde bereits eine  Umfeldanalyse zum Aufbau einer neuen Datenkultur und eine  Anforderungserhebung bei Einrichtungen durchgeführt, auf Grundlage dessen Handlungsempfehlungen formuliert werden sollen. Weitere Informationen zum Projekt können nun auf der neuen  Website eingesehen und mehr über dessen Ziel der Weiterentwicklung und Etablierung von FDM in brandenburgischen Einrichtungen erfahren werden.

 Neue Veröffentlichung: Ausweitung der Wissenschaftspraxis des Publizierens unter den Bedingungen des digitalen Wandels

Die  Schwerpunktinitiative "Digitale Information“ analysiert im Diskussionspapier die Ausweitung des Publikationsbegriffs sowie damit verbundene neue digitale Publikationsformate wie z.B. Forschungsdaten und präsentiert entsprechende Entwicklungsbedarfe.

März 2021

 Reiner Mauer (GESIS) im Gespräch mit Kornelia Haugg (BMBF) und Armin Himmelrath über Open Science und FDM

Das Gespräch, welches im Rahmen der  Bildungsforschungstagung 2021 geführt wurde, kann im Video ab Minute 34:00 verfolgt werden. Hinweis: Klicken Sie auf Mediathek und dann auf "Geführter Marktplatz".

 Förderbekanntmachung des BMBF: „Gesellschaftliche Auswirkungen der Corona-Pandemie − Forschung für Integration, Teilhabe und Erneuerung"

Bis zum 31.05.2021 können Projektskizzen eingereicht werden. Für Bildungsforschende könnte dabei Themenfeld 3 "Bildungssystem und (Aus-)Bildungsverläufe" besonders interessant sein.

 Archiv

 

 Blogbeiträge

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (12):

 "FD-LEX – Grundstein für eine zentrale Forschungsdatenbank zum Thema Sprachförderung und Sprachkompetenz legen", Interview mit Sandra Tietjens | März 2021

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (11):

 “Bei Anfragen wird zunehmend von einem einfachen und schnellen Datenzugriff ausgegangen“; Interview mit Hella Huntemann und Harald Kaluza | Februar 2021

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (10):
 „Fragen der Berufsausbildung lassen sich mit unseren Forschungsdaten hervorragend bearbeiten“, Interview mit Dr. Holga Alda | Januar 2021

 

  zum bildungsserver.blog für weitere Beiträge und Interviews

 

 Veranstaltungen

16.04.2021 | Online, 15:00 - 16:30 Uhr

 How to anonymise qualitative and quantitative data

21.04.2021 | Online, 12:30

 Online Coffee Lectures 2021: NFDI - Nationale Forschungsdateninfrastruktur: Daten, Kekse…und mehr

26.-28.04.2021 | Online

 KIM (Kompetenzzentrum Interoperable Metadaten) Workshop 2021

27.-28.04.2021 | Online, 10 - 18 Uhr &  9 - 16 Uhr

 GESIS Training: Data Management, Advanced Programming and Automation using Stata

28.04.2021 | Online, 14:00 - 14:30 Uhr

 Online Coffee Lectures 2021: Rechte an Forschungsdaten

03.05.2021 und 06.05.2021 | Online, 11 - 15 Uhr

Forschungsdatenmanagement in der empirischen Bildungsforschung:   Datenschutz und Urheberrecht (Teil 1)/  Archivierung, Aufbereitung und Dokumentation

05.05.2021 | Online, 12:30

 Online Coffee Lectures 2021: Interoperability and Reusability for Cross Domain Data - the next challenge for FAIR

26.05.2021 | Online, 14:00 - 14:30 Uhr

 Online Coffee Lectures 2021: Open Science in allen Facetten

01.- 11.06.2021 | Online

 Joining the Data Revolution: Big Data in Education and Social Science Research

08.06.2021 | Online

 6th International NEPS Conference: Methodological Innovations in Educational Large-Scale Assessments

21.-23.06.2021 | Online

 FAIR Festival 2021: Advancing Data and Science

Archiv

  

 Daten im Fokus

BIBB-Qualifizierungspanel long: Längsschnittstudie zu Qualifizierung und Kompetenzentwicklung

Das BIBB-Betriebspanel zu Qualifizierung und Kompetenzentwicklung (BIBB-Qualifizierungspanel) stellt detaillierte Informationen über die Strukturen, Entwicklungen und Zusammenhänge betrieblicher Qualifizierungsmaßnahmen und betrieblich-qualifikatorischer Arbeitskräftenachfrage zur Verfügung. Der Längsschnittdatensatz der Befragung umfasst 13.473 Betriebe, die zwischen 2011 bis 2017 an der Studie teilgenommen haben. Zur Grundgesamtheit gehören alle Betriebe, in denen mindestens ein*e sozialversicherungspflichtige*r Beschäftigte*r tätig ist. Die Harmonisierung und Bereitstellung der Daten im long-Format soll Längsschnittauswertungen vereinfachen. Für die Auswertung einzelner Wellen liegen entsprechende Querschnittdatensätze vor.  

 https://doi.org/10.7803/371.1117.1.2.10

 Archiv

Partner im Verbund Forschungsdaten Bildung

ApaeK, Goethe-Universität Frankfurt
Bundesinstitut für Berufsbildung
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung
GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften
Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB)
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe
Qualiservice
Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)
Archiv 'Deutsches Gedächtnis' an der Fernuniversität in Hagen
Forschungsdatenbank Lernertexte (FD-Lex), Universität Köln

 

 NEPS-Befragung zu Corona

 “Größte Langzeit-Bildungsstudie startet Befragungen zu Corona-Auswirkungen auf Bildungsbiografien.” Befragung im Rahmen der  NEPS-Studie des  LIfBi | Juni 2020

 

 Publikationen

Februar 2021

 RatSWD veröffentlicht  "White Paper on implementing the FAIR principles for data in the Social, Behavioural, Economical Sciences"!

Juni 2020

Working Paper des  RatSWD zum Thema  "Formulierungshilfen für Forschungsdatenzentren zum Thema Nutzungsbedingungen" erschienen!

Handreichung  "Das Öffnen und Teilen von Daten qualitativer Forschung" des  Weizenbaum-Instituts erschienen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Publikationsreihen des VerbundFDB

 

 Blogbeiträge

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (12):

 "FD-LEX – Grundstein für eine zentrale Forschungsdatenbank zum Thema Sprachförderung und Sprachkompetenz legen", Interview mit Sandra Tietjens | März 2021

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (11):

 “Bei Anfragen wird zunehmend von einem einfachen und schnellen Datenzugriff ausgegangen“; Interview mit Hella Huntemann und Harald Kaluza | Februar 2021

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (10):
 „Fragen der Berufsausbildung lassen sich mit unseren Forschungsdaten hervorragend bearbeiten“, Interview mit Dr. Holga Alda | Januar 2021

 

  zum bildungsserver.blog für weitere Beiträge und Interviews