DE | EN
Logo Forschungsdaten Bildung
Logo DIPF

  Daten finden

Suchen und finden Sie Studien, Datenbestände und Instrumente der empirischen Bildungsforschung.

  Daten teilen

Sichern und teilen Sie Ihre Forschungsdaten und Instrumente über ein professionelles Datenzentrum.

  Daten managen

Wir bieten Beratung, Informationen, Materialien, Vorträge und Workshops zum Datenmanagement an.

 

 Publikationen

Juli 2021

Working Paper des  RatSWD zum Thema  Forschungsdaten sichtbar machen: Der VerbundFDB-Harvester erschienen!

April 2021

Unsere neue Publikation "Nutzung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung“ (Reihe „forschungsdaten bildung informiert“) ist erschienen!

Februar 2021

 RatSWD veröffentlicht  "White Paper on implementing the FAIR principles for data in the Social, Behavioural, Economical Sciences"!

 

 

 

 

 

 

  Publikationsreihen des VerbundFDB

 

 Aktuelles

November 2021

 Stellenausschreibung: Das FDZ am IQB sucht Verstärkung!

Zum 01.01.2022 wird eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für das Forschungsdatenzentrum gesucht. Hauptaufgabe wird die Mitwirkung im VerbundFDB sein. Bewerbungen können noch bis zum 30.11.2021 eingereicht werden.

 Neue Veröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik mit Ausgabe zum Thema Forschungsdaten

Schwerpunkt der neuen Ausgabe ist das Thema "Forschungsdaten in den Bildungswissenschaften – Archivierung und Nachnutzung". In vier Beiträgen wird diskutiert, wie unterschiedliche Daten nachgenutzt werden können, was dabei berücksichtigt werden muss, aber auch welche Potenziale sich dadurch für die Bildungsforschung ergeben können.

 Erhebungsinstrumente jetzt komfortabler auffindbar

Erhebungsinstrumente sind nun dank einer Kooperation zwischen den Repositorien von GESIS, DIPF und ZPID jetzt noch schneller, komfortabler und einfacher auffindbar. Forschende erhalten ab sofort Treffer der Datenbanken der drei Angebote, wenn sie die Suchfunktion der Angebote nutzen. Nutzen Sie Items, Skalen und Tests kostenfrei für nichtkommerzielle Zwecke!

 Call for Papers: Data for Psychological Research in the Educational Field

Das  Journal of Open Psychology Data (JOPD) möchte im nächsten Jahr ein Special Issue zu Forschungsdaten aus dem Bildungsbereich veröffentlichen. Dort können Forschende Daten vorstellen und ihre Potentiale für Sekundäranalysen aufzeigen ( Vorlage). Zu beachten ist, dass die vorgestellen Daten die FAIR-Prinzipien erfüllen. Abstracts können bis zum 31.12.2021 eingereicht werden.

Oktober 2021

 Neue Veröffentlichung: Qualitätsentwicklung für freie Lehr- und Lernmaterialien

In der Publikation des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) werden allgemeine Herausforderungen und Perspektiven der Qualitätsentwicklung für OER exemplarisch am Portal  twillo verhandelt. Als landesweites Portal für freie Bildungsmaterialien soll twillo Lehrende unterstützen, hochwertige Kursmaterialien zu erstellen und zu verwenden.

 Archiv

 

 Blogbeiträge

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (13):
 „Unsere umfangreiche Bibliografie zeigt, was man alles mit den PIAAC-Daten erforschen kann.“, Interview mit Dr. Débora B. Maehler (PIAAC) | September 2021

Nachnutzung von Forschungsdaten (6):

 „Für uns hat es sich total gelohnt, mit dem Videomaterial aus der VERA-Studie zu arbeiten.“, Interview mit Dr. Ulrike Hartmann | Juli 2021

 "Wir brauchen dauerhaft verlässliche Strukturen für Bildungsforschungsdaten", Interview mit Prof. Dr. Marc Rittberger und Dr. Doris Bambey im DIPF-Blog | Mai 2021

  zum bildungsserver.blog für weitere Beiträge und Interviews

 

 Veranstaltungen

29.11.-01.12.2021 | Online

 13th Annual European DDI User Conference

01.12.2021 | Online, 12:30 - 13:00 Uhr Verschoben auf den 19.01.2021 | 12:30 - 13:00 Uhr!

 Online Coffee Lectures 2021: Aus der Arbeit des AG Forschungsethik des RatSWD und das KonsortSWD-Projekt "VQualiDat" (Verbund Qualitative Daten)

01.12.2021 | Online, 11 - 12 Uhr

 forschungsdaten.info live: Einen Datenmanagementplan interaktiv mit RDMO erstellen

01.12.2021 | Online, 12:30 - 13:00 Uhr

 Online Coffee Lectures 2021: Aktuelle Entwicklungen bei der Unterstützung im Forschungsdatenmanagement für die Universität Hildesheim

19.-20.01.2022 | Online, 09:00 - 15:30 Uhr

 Follow-up: „Train-the-Trainer Workshop zum Thema FDM“ der fdm.nrw

21.-25.02.2022 | Online

 RDA Deutschland Tagung 2022

24.-25.02.2022 | Online + Omni Charlottesville Hotel/Center for Open Science

 Unconference on Open Scholarship Practices in Education Research 2022

08.-10.03.2022 | Online

 Open Science Conference 2022

22.-23.03.2022 | Mannheim

 PIAAC Pre-Conference Workshops 2022: Analyzing PIAAC data with structural equation modeling in Mplus // Analyzing PIAAC and PIAAC-L data with Stata. Die Anmeldung ist noch bis zum 30.10.2021 möglich!

Archiv

  

 Daten im Fokus

Kosten und Nutzen der dualen Ausbildung aus betrieblicher Sicht
Betriebsbefragung des BIBB 2017/2018

Die Betriebsbefragung des BIBB erhebt detailliert die Kosten sowie den monetären und nicht-monetären Nutzen betrieblicher Ausbildung in Deutschland. Seit 1980 befragt das BIBB Ausbildungsbetriebe in persönlichen Interviews. In der inzwischen sechsten Erhebung des Ausbildungsjahres 2017/2018 wurden Personal- und Ausbildungsverantwortliche in 3.049 ausbildenden Betrieben sowie in 996 nicht ausbildenden Betrieben aller Branchen und Betriebsgrößenklassen in persönlichen Interviews befragt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für Deutschland.

Zu den Daten der Erhebungen der Wellen 2000 bis 2017/2018:
 https://www.doi.org/10.7803/370.18.1.2.10

 Archiv

Partner im Verbund Forschungsdaten Bildung

ApaeK, Goethe-Universität Frankfurt
Bundesinstitut für Berufsbildung
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung
GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften
Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB)
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe
Qualiservice
Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)
Archiv 'Deutsches Gedächtnis' an der Fernuniversität in Hagen
Forschungsdatenbank Lernertexte (FD-Lex), Universität Köln

 

 Publikationen

Juli 2021

Working Paper des  RatSWD zum Thema  Forschungsdaten sichtbar machen: Der VerbundFDB-Harvester erschienen!

April 2021

Unsere neue Publikation "Nutzung von Social-Media-Daten in der Bildungsforschung“ (Reihe „forschungsdaten bildung informiert“) ist erschienen!

Februar 2021

 RatSWD veröffentlicht  "White Paper on implementing the FAIR principles for data in the Social, Behavioural, Economical Sciences"!

 

 

 

 

 

 

  Publikationsreihen des VerbundFDB

 

 Blogbeiträge

Forschungsdatenzentren stellen sich vor (13):
 „Unsere umfangreiche Bibliografie zeigt, was man alles mit den PIAAC-Daten erforschen kann.“, Interview mit Dr. Débora B. Maehler (PIAAC) | September 2021

Nachnutzung von Forschungsdaten (6):

 „Für uns hat es sich total gelohnt, mit dem Videomaterial aus der VERA-Studie zu arbeiten.“, Interview mit Dr. Ulrike Hartmann | Juli 2021

 "Wir brauchen dauerhaft verlässliche Strukturen für Bildungsforschungsdaten", Interview mit Prof. Dr. Marc Rittberger und Dr. Doris Bambey im DIPF-Blog | Mai 2021

  zum bildungsserver.blog für weitere Beiträge und Interviews

Verbund Forschungsdaten Bildung (VerbundFDB)

c/o DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Rostocker Str. 6
60323 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 247 08 - 300
verbund@forschungsdaten-bildung.de